Veranstaltungen

20. Oktober 2022 - 19. April 2024 (Ganztägig)

Berufsbegleitender Kurs mit 12 Teilen: „Frieden Leben Lernen – Weiterbildung zur „Fachkraft für Friedensarbeit“ bei gewaltfrei handeln e.V.“

1,5-jähriger berufsbegleitender Kurs (41 Seminartage von Oktober 2022 bis April 2024) in ziviler, gewaltfreier Konfliktbearbeitung und gewaltfreiem Handeln. Die Weiterbildung befähigt darin, Konflikte und ihre Ursachen im privaten, beruflichen und politisch-gesellschaftlichen Umfeld besser zu verstehen und bearbeiten zu können. Teilnehmer*innen entwickeln ihre eigenen, konstruktiven Zugänge sowohl zu den eigenen Bedürfnissen als auch zu denen der... Mehr
30. Mai 2023 (18:00)

Medizin für Alle

Prof. Dr. Trabert (Armut und Gesundheit) wird mit einem Inputvortrag zum Thema "Menschenrecht auf Gesundheit" die Veranstaltung einleiten. Im Anschluss findet eine Podiumsdiskussion mit Politiker:innen des hessischen Landtags unter der Moderation von Prof. Dr. Knipper (Professur für Global Health, Migration und Kulturwissenschaften in der Medizin, JLU). An der Diskussion werden Katrin Anders (Gesundheitspolitische Sprecherin der... Mehr
1. Juni 2023 (15:00 - 17:00)

Ich und meine Umwelt

Im Rahmen des Projekts "Ich und meine Umwelt" finden zwei kostenlose Online-Seminare für Lehrkräfte und Interessierte statt. Am Donnerstag, 01.06.2023, und am Dienstag, 29.08.2023, jeweils von 15:00 - 17:00 Uhr werden die erarbeiteten Konzepte und Materialien vorgestellt, mit denen Sie Schüler*innen für die Themen Regenwald und Klimaschutz begeistert können sowie gemeinsam Handlungsoptionen und Aktionsmöglichkeiten entwickeln.... Mehr
6. Juni 2023 (20:00 - 22:00)

Waldschutz und der koloniale Blick

Das Geschäft mit dem Wald als Kohlenstoffspeicher boomt, seit immer mehr Konzerne mit klima-neutralen Produkten werben. Mit Waldschutz und Bäume pflanzen im globalen Süden sollen der Cappuccino im Plastikbecher und Kurzstreckenflüge angeblich netto-Null Emissionen verursachen. Dabei wird der Schutz von Wäldern als Kohlenstoffspeicher instrumentalisiert, um klimaschädigenden Konsum hier sowie einen radikalen Wandel der kleinbäuerlichen Landnutzung... Mehr
13. Juni 2023 (20:00 - 22:00)

Goldschürfen im Amazonas: Der wahre Preis des Goldes

Der Goldrausch auf den Territorien der Yanomami, Munduruku und Kayapó ist in den vergangenen Jahren explodiert. Angetrieben durch nervöse Geldmärkte während der Coronakrise wuchs der Hunger nach Gold. Gleichzeitig konnten die Goldschürfer im Schatten der Aufmerksamkeit durch die Corona-Krise weit in die indigenen Gebiete vordringen. Erst jetzt, nach vier Jahren Bolsonaro-Regierung, wird das wahre Ausmaß... Mehr
14. Juni 2023 (18:00 - 20:00)

Lesung: Die Würde des Menschen ist abschiebbar - Einblicke in Geschichte, Bedinungen und Realitäten deutscher Abschiebehaft

Lina Droste, Oumar Mamabarkindo, Sebastian Nitschke und Community for all sind Autor*innen des 2021 bei Edition Assemblage erschienenen Buches "Die Würde des Menschen ist abschiebbar". Das Buch vereint politischen Bericht und Wissenschaft. Im Rahmen des politischen Aktivismus der Autor*innen gegen die Abschiebegefängnisse in Büren und Darmstadt entstandenen Texte zu Haftbedingungen, Gerichtsakten, Isolationshaft sowie Erfahrungsberichten, Portraits... Mehr
18. Juni 2023 (10:30 - 16:00)

Kleidertauschparty

Lust auf neue, alte Kleidung? Dann komm’ zu unserer Kleidertauschparty! Das Konzept ist ganz einfach: bring’ Kleidung mit, die du nicht mehr trägst und nimm dir so viel Kleidung mit, wie du magst. Das Beste daran: es ist kostenlos. Doch nicht nur das: von 10:30 bis 16 Uhr wird es im JOKUS in Gießen viele... Mehr
21. Juni 2023 (16:00 - 19:00)

Online-Workshop: „Zuhören – dekoloniale Perspektiven im Globalen Lernen“

Der Einbezug von diversen Perspektiven vor allem aus dem Globalen Süden ist grundlegend in der Bildungsarbeit. Doch auf welche Weise geschieht dies und wie werden diese Perspektiven wahrgenommen? Das Zuhören und der Blick auf die eigene meist eurozentrische Wahrnehmung der Welt stehen dabei im Fokus des Workshops mit Referent*innen von Südblicke Berlin. Im Workshop geht... Mehr
14. Juli 2023 (20:00 - 22:00)

Agroforstprojekte in Burundi

Burundi gilt als „Weltmeister“ bei der Abholzung der ursprünglich vorhandenen Wälder. In den letzten Jahrzehnten wurden dort nahezu alle Wälder vernichtet. Holz ist fast der einzige Energielieferant. Die Folge sind Erosion und der Verlust an Fruchtbarkeit. Eine Lösung könnten Methoden der Agroforstwirtschaft bringen. Sie kombinieren die Wiederaufforstung von Flächen mit dem Anbau von Nutzpflanzen, wie... Mehr
29. August 2023 (15:00 - 17:00)

Ich und meine Umwelt

Im Rahmen des Projekts "Ich und meine Umwelt" finden zwei kostenlose Online-Seminare für Lehrkräfte und Interessierte statt. Am Donnerstag, 01.06.2023, und am Dienstag, 29.08.2023, jeweils von 15:00 - 17:00 Uhr werden die erarbeiteten Konzepte und Materialien vorgestellt, mit denen Sie Schüler*innen für die Themen Regenwald und Klimaschutz begeistert können sowie gemeinsam Handlungsoptionen und Aktionsmöglichkeiten entwickeln.... Mehr
1 2