Entwicklungspolitisches Netzwerk Hessen

Aktuelles

Buen Vivir – Inspirationen für ein nachhaltiges Leben weltweit – Workshop am 28.06. in Gießen

Geleitet von Saron Cabero werden wir in einem mitreißenden Vortrag und Workshop die Schönheit und Weisheit des „Buen Vivir“ erkunden. Diskutiere mit anderen Teilnehmern:innen über die vielfältigen Ideen und Inspirationen, die dieses Konzept aus dem Globalen Süden für nachhaltige Lebensstile und Wirtschaftsweisen im Globalen Norden bieten kann.
Darüber hinaus erwartet dich ein spannender Einblick in das Verständnis des „Buen Vivir“ in einigen indigenen Gemeinschaften Boliviens. Zusätzlich zielt der Workshop darauf ab, die Teilnehmer:innen für die eigene Positionierung im Kontext gesellschaftlicher Diversität zu sensibilisieren und Teilhabebarrieren zu reflektieren.

Mehr Infos und Anmeldung!

Die EU in globaler Verantwortung! Junge Menschen befragen Politiker:innen zur Europawahl

Di 28. Mai 2024, 19:00 – 21:00 Uhr, Haus am Dom, Domplatz 3, 60311 Frankfurt, Hybridveranstaltung

Schüler:innen aus Frankfurt und Offenbach, aus Adorno-Gymnasium, Ernst-Reuterschulen wie Leibniz-Gymnasium befragen Kandidat:innen zur Europawahl. Was tut die EU in der globalen Entwicklungszusammenarbeit, im fairen Handel, in der Integration von Menschen aus dem globalen Süden? Aktuelle, von Schüler:innen eingebrachte Themen sind: Lieferkettengesetz, Fairer Handel zum Beispiel mit Rohstoffen, Migration.

Mehr

27. Filmtage Globale Perspektiven
14. bis 16. Mai 2024, Evangelische Akademie Frankfurt

Aktuelle Filme über politische und soziale Auswirkungen der Globalisierung, über Fluchtursachen und Migration, Menschenrechte und Geschlechtergerechtigkeit sowie die Auswirkungen des Klimawandels sind Teil des vielfältigen Programms, das die Filmtage Globale Perspektiven alle zwei Jahre zeigen. Im Zentrum stehen diesmal Dekolonisierung und der Kampf für Umwelt und Menschenrechte. Gespräche mit Filmschaffenden nach den Screenings bieten Interessierten und Aktiven aus der Film- und Bildungsarbeit ein einzigartiges Forum. Das Rahmenprogramm IM FOKUS bietet zusätzlich Workshops und ein Panel zu einem aktuellen medienpolitischen Thema.

Der Soziale Friedensdienst Kassel e.V. (sfd) und das Entwicklungspolitische Netzwerk Hessen e.V. (epn Hessen) suchen ab dem 01.07.2024 am Arbeitsort Kassel eine*n Eine Welt-Regionalpromotor*in (m/w/d) für Nordhessen (47,3%).

Fortbildungs-Workshops

Globaler Zusammenhalt und Partizipation, am 07. Juni 2024, 13.00 – 17.30 Uhr im Studienseminar Gymnasium (Wilhelmshöher Allee 64, 34119 Kassel)

Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) und Globales Lernen geht Hand in Hand mit einer Lernkultur, in der Menschen Zukunftskompetenzen ausbauen können, während sie an einem Projekt arbeiten, das anschlussfähig für ihre Lebensrealität ist.

In diesem Workshop lernt ihr den Design Thinking Ansatz praktisch kennen und entwickelt gemeinsam mit den anderen Teilnehmenden kreative Ideen und Prototypen für eine BNE und ein Globales Lernen. Außerdem stellen wir euch die Toolbox „Demokratiebildung“ vor, mit der ihr über mehrere Sessions hinweg Räume für Teilnehmende in euren Arbeitssettings schaffen könnt, in denen sie sich mit Hilfe von Design Thinking das Thema erschließen und ihre Fähigkeiten zum sozialen Lernen ausbauen.

Alle Neuigkeiten