Aktuelle Petitionen

Online-Petitionen ermöglichen es Bürgerinnen und Bürgern, Forderungen an die Regierung oder andere Entscheidungsträger zu richten. Sie dienen dazu, politischen Druck auszuüben und Veränderungen in der Gesellschaft zu bewirken, indem sie die öffentliche Meinung messen und eine klare Botschaft an Entscheidungsträger senden. Eine gut organisierte Petition mit einer klaren Forderung und einer großen Anzahl von Unterstützern kann eine erhebliche Wirkung haben und Entscheidungsträger dazu zwingen, auf die Forderungen der Petition zu reagieren. Insgesamt sind Online-Petitionen ein wichtiger Bestandteil des demokratischen Prozesses und können dazu beitragen, positive Veränderungen zu bewirken und die Stimmen der Menschen zu Gehör zu bringen.


Hier ist eine Liste aktueller Petitionen und Forderungen:

Petition „Schiff ahoi! Frankfurt hat Platz!“: Die Stadt Frankfurt dazu auffordern, die Patenschaft für ein ziviles Seenotrettungsschiff im Mittelmeer zu übernehmen

Petition „Good Clothes, Fair Pay“: Europäische Bürger:inneninitiative für existenzsichernde Löhne für Textilarbeiter:innen

Anonymer Behandlungsschein und Clearingstellen in Hessen: Gesundheit ist ein Menschenrecht, zu dem in Deutschland nicht alle Zugang haben

Stoppt die Ausbeutung im Kaffeehandel: Fordere Unternehmen und Politik zum Handeln auf!

Genuss ohne Gift: Unsere Aktion für Schokolade ohne verbotene Pestizide!

Petition zum Flugverbot für Privatjets: Keine Privatjets mehr aus Frankfurt

E-Mails an Parteivorstände: Wenn Menschenrechte verschwinden – Asylverfahren an den Außengrenzen

Petition: Kein Geld mehr von der Mainova AG für den Lobbyverband „Zukunft Gas“

Petition: Steigerung der Attraktivität der Freiwilligendienste


Übringens: Im Jahr 2021 wurden fast 12.000 Petitionen beim Deutschen Bundestag eingereicht, und auch Städte und Kommunen führen eigene Petitionsplattformen ein. OpenPetition hat die Praxis der vergangenen Jahre untersucht und die Ergebnisse im sogenannten Petitions-Atlas zusammengefasst, um zu zeigen, wie ernsthaft und transparent die Arbeit der Petitionsausschüsse und Bürgerbeauftragten ist.

Falls Sie auf weitere Petitionen aufmerksam machen und in der Liste ergänzt haben wollen, schicken Sie eine E-Mail an info[at]epn-hessen.de