Druckansicht

Satzung und Leitbild des Vereins

Die Vereinssatzung finden Sie im Wortlaut hier:

Das Leitbild des EPN Hessen: „Global vernetzt – lokal aktiv“

Das Entwicklungspolitische Netzwerk Hessen e.V. (EPN Hessen) ist die religiös und parteipolitisch ungebundene Aktions- und Kommunikationsplattform hessischer Nichtregierungsorganisationen und Netzwerke, engagierter Gruppen und Initiativen sowie privater Fördermitglieder. Gemeinsam mit Menschen im Globalen Süden und Norden arbeiten wir – Mitglieder, Vorstand und Geschäftsstelle des Entwicklungspolitischen Netzwerks Hessen – auf der Basis von gegenseitigem Respekt, Wertschätzung und Verantwortung für einen umfassenden Wandel hin zu mehr Gerechtigkeit und einer zukunftsfähigen, nachhaltigen Lebensweise. Dabei lassen wir uns leiten von den allgemeinen Menschenrechten sowie den globalen nachhaltigen Entwicklungszielen (Sustainable Development Goals, SDGs). Mit Blick auf die massiven globalen Ungleichheiten und kolonialen Kontinuitäten setzen wir uns für eine solidarische, friedliche und gerechte Welt ein, die frei ist von jeglicher Form von Diskriminierung und Unterdrückung, z.B. Rassismus, Geschlechterungerechtigkeit und wirtschaftlicher Ausbeutung. Deshalb fördern wir die Auseinandersetzung mit aktuellen globalen Herausforderungen und die Partizipation an politischen Prozessen sowohl in Hessen als auch weltweit im Rahmen der vielfältigen Kooperationsprozesse der Mitglieder.

Als Eine Welt-Landesnetzwerk versammeln wir regionale und globale Partner*innen, die mit ihrem Einsatz für ein respektvolles und tolerantes Miteinander eintreten. Als Verband stärken wir die Arbeit unserer Mitglieder sowie bürgerschaftliches Engagement durch Beratung, Vernetzung sowie Informations- und Weiterbildungsangebote. Wir stellen unsere Angebote zudem der breiten Bevölkerung zur Verfügung. Mit unserer Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit fördern wir die allgemeine Bewusstseinsbildung und verbessern die Wahrnehmung von Eine Welt-Themen sowie den gesellschaftlichen Dialog. Wir bündeln Anliegen und Ziele, vertreten zivilgesellschaftliche Interessen und beraten mit unserer Expertise ebenso politische Entscheidungsträger*innen und Verbände.

EPN Hessen leistet politische Arbeit, indem es Missstände benennt, Kritik formuliert sowie Veränderungen hin zu einer solidarischen und global gerechten Welt anregt und in konkreten Projekten umsetzt.

Auf Landes- und Bundesebene bringen wir Diskussionen zu nachhaltiger Entwicklung voran und sensibilisieren Gesellschaft und Politik in Hessen für die globalen Zusammenhänge, aktuelle Herausforderungen und Lösungsansätze. Wir begleiten kritisch und konstruktiv die Umsetzung (inter-)nationaler Beschlüsse wie die Agenda 2030 (SDGs) und verpflichten uns als zivilgesellschaftliches Landesnetzwerk, diese Themen in unserer Arbeit lokal und regional zu verankern.

Für unsere Arbeit benötigen wir engagierte und visionäre Akteur*innen, die bereit sind, sich für soziale, nachhaltige und zukunftsfähige Veränderungen einzusetzen. Als Netzwerkfreuen wir uns jederzeit über weitere Mitwirkende.

>> Leitbild des EPN Hessen e.V. (PDF)

Druckansicht