Druckansicht

Einzelbeitrag:

Sticken upcycling

So, 12.10.2014 | 09:00 | Darmstadt ()

Veranstalter: STUBE Hessen, World University Service (WUS), Deutsches Komitee e.V. in Zusammenarbeit mit den Evangelischen Studierendengemeinden (ESG) in Hessen


Wochenendseminar für Studierende aus Afrika, Asien und Lateinamerika in Hessen

Auf der einen Seite die „digital natives“, die Generation, für die Internet und Handys zum normalen Leben dazugehören – auf der anderen Seite die, deren Bildungs- und Partizipationschancen durch fehlende Geräte oder Internetverbindung noch weiter sinken und die, global gesehen, weiter abgehängt werden.

Internetunternehmen versuchen, sich weltweit als Bildungsvermittler zu etablieren, bauen dort Macht- und Meinungsstrukturen auf. Deshalb ist es wichtig, sich mit den Einsatzmöglichkeiten von Technik in verschiedenen Bereich der Bildung auseinandersetzen.

Im Seminar wird diskutiert, welche Vor- und Nachteile die Technik für die Bildung mit sich bringt, und was sie im Alltag in Deutschland sowie in den Heimatländern der TeilnehmerInnen bedeutet.
Außerdem wird geschildert welche Einsatzmöglichkeiten von Technik im Bereich der Bildung international diskutiert werden.
Am letzten Tag wird eine Studie über Bereiche und Formen der Beteiligung im Internet vorgestellt und die diesbezüglichen Erfahrungen der TeilnehmerInnen diskutiert.

Kinder sind herzlich willkommen bei STUBE! Eine kostenlose Kinderbetreuung wird angeboten!

Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung übernimmt STUBE Hessen.

Anmeldeschluss ist Montag, der 29.09.2014.
 

Weitere Infos:
>>Anmeldung
>>Programm Wissen 2.0
>>Homepage des WUS

Veranstaltungsort:
, , DarmstadtKarte zu Wochenendseminar für internationale Studierende: Wissen 2.0

Gefördert vom Bund:
Logo Engagement Global
Logo BMZ
Und gefördert vom Land: Logo HMWEVL

    Druckansicht