Druckansicht

Einzelbeitrag:

Strategietage: Ernährungssicherung und Landwirtschaftswende

Sa, 05.04.2014 | 09:45 15:30 | Fulda (Bonifatiushaus)

"Ich simse, also bin ich“ –Wie Informationstechnologien Tansania verändern

Seminar. Veranstalter: Tanzania-Network.de e.V.


2011 nutzten schätzungsweise 59% der Menschen in Tansania ein Mobiltelefon. Viele NutzerInnen wohnen in städtischen Gebieten. Es wird vermutet, dass mit der zunehmenden Verbreitung der mobilen Netzwerke in ländlichen Gebieten diese Zahlen deutlich steigen werden. Mit dem Handy kann jedeR in allen Lebenslagen und zu jeder Zeit per Anruf, SMS oder Beeping mit Familie, FreundInnen oder GeschäftspartnerInnenn in Kontakt bleiben. Seit Jahren werden außerdem verschiedenste Arten von Dienstleistungen um das Handy herum entwickelt. Per SMS kann man Geld überweisen, Gesundheitstipps bekommen oder die neuesten Preise für Agrarprodukte erfahren. Dann gibt es natürlich auch das Internet mit den vielfältigen Möglichkeiten von sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter oder Blogs. Bis jetzt haben noch nicht so viele TansanierInnen Zugang zu diesem Medium. Mobile Internetzugänge und Internetcafés ermöglichen trotzdem vielen Menschen soziale Netzwerke zu nutzen und Zugang zu Unterhaltung und Information jenseits der klassischen Medien zu bekommen.

„Tansania im Wandel“ lautet unser Leitthema für 2013/14. Im Bereich der Informationstechnologien hat dieser Wandel schon längst stattgefunden. Auf unserem Studientag werden wir einen Blick darauf werfen, wo der Wandel hingeführt hat und wie er weitergehen wird.

Die Veranstaltung steht allen Interessierten offen!

Weitere Infos:
>> Online-Anmeldung zur Veranstaltung
>> Veranstaltungsankündigung auf der Webseite des Veranstalters

Veranstaltungsort:
Bonifatiushaus, Neuenberger Straße 3-5, FuldaKarte zu Bonifatiushaus

Gefördert vom Bund:
Logo Engagement Global
Logo BMZ
Und gefördert vom Land: Logo HMWEVL

    Druckansicht