Druckansicht

Einzelbeitrag:

Vortrag und Diskussion: Fluchtursachen – Zerstörung der Lebensgrundlagen im globalen Süden. Was kann getan werden?

Mo, 19.10.2015 | 19:30 | Frankfurt am Main (Club Voltaire)

Gespräch zu Fluchtursachen im Globalen Süden mit Thomas Gebauer und Ousmane Diarra. Veranstalter: Linkes Forum Frankfurt, Club Voltaire, Rosa Luxemburg Stiftung


Die Zahl der Flüchtlinge hat weltweit zugenommen. Auch die reichen Länder Europas sind damit zunehmend konfrontiert. Die Frage stellt sich: Sind die westlichen Staaten mitverantwortlich an der Not und der Fluchtbewegung im globalen Süden? Welchen Auswirkungen haben neoliberale Politik, Freihandel, globale Erwärmung und der westliche Kriegskurs insbesondere im Nahen Osten?

Mit Thomas Gebauer und Ousmane Diarra aus Mali haben wir Personen auf dem Podium, die sich tagtäglich intensiv mit dem Thema Flüchtlinge und Fluchtursachen auseinandersetzen. Wir erwarten einen spannenden Abend.

Veranstaltungsort:
Club Voltaire, Kleine Hochstraße 5, Frankfurt am MainKarte zu Club Voltaire

Gefördert vom Bund:
Logo Engagement Global
Logo BMZ
Und gefördert vom Land: Logo HMWEVL

    Druckansicht