Druckansicht

Einzelbeitrag:

Seminar: \"In-between cultures\"

Do, 15.10.2015 | 18:00 | Darmstadt (Geschäftsstelle GEW-Südhessen)

Fritz Rickert (Hessischer Flüchtlingsrat) referiert über "die Externalisierung des europäischen Migrationsregimes und die Kämpfe der Migration in den Ländern des Transits". Organisiert wird die Veranstaltung von der Hochschulgruppe der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, Kreisverband Darmstadt.


Umkämpfte Migration vor den Außengrenzen Europas:
Die Externalisierung des europäischen Migrationsregimes und die Kämpfe der Migration in den Ländern des Transits

Vortrag von Fritz Rickert (Hessischer Flüchtlingsrat)
Die Bilder der hochgerüsteten europäischen Außengrenzen und Menschen, welche versuchen diese als auch die EU-Binnengrenzen zu überwinden sind inzwischen weitläufig bekannt. Europäische Migrationspolitiken wirken jedoch schon weit vor den Außengrenzen Europas. Neben der Externalisierung des europäischen Migrationsregimes in den Ländern des Transits sollen auch die lokalen Kämpfe der Migration in eben diesen beleuchtet werden.

Veranstaltungsort:
Geschäftsstelle GEW-Südhessen, Gagernstraße 8, DarmstadtKarte zu Geschäftsstelle GEW-Südhessen

Gefördert vom Bund:
Logo Engagement Global
Logo BMZ
Und gefördert vom Land: Logo HMWEVL

    Druckansicht