Druckansicht

Einzelbeitrag:

Frankfurter Nepal-Tag

Do, 18.06.2015 | 19:30 21:30 | Frankfurt am Main (Dominikanerkloster Frankfurt)

Vortrag und Diskussion werden von der Evangelischen Akademie Frankfurt und dem Leibniz-Institut Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (HSFK) veranstaltet


Vortrag und Diskussion:
Entwicklungspolitik und zivile Konfliktprävention: Wege aus den Krisen?
Vorstellung des Friedensgutachtens 2015

Der Krieg in der Ukraine, die Eroberungen des Islamischen Staates, die Flüchtlingsdramen im Mittelmeer: Wie kann Deutschland mehr Verantwortung übernehmen, ohne Außenpolitik auf die Abwehr akuter Gefahren zu reduzieren? Bietet die Entwicklungspolitik in Verbindung mit der zivilen Konfliktbearbeitung und der Krisenprävention hierfür neue Perspektiven? Inzwischen orientieren einzelne Bundesministerien ihre Arbeit an einer Weltgemeinwohlpolitik oder legen einen Schwerpunkt auf die Krisen- und Konfliktbearbeitung. Schafft dies eine neue, politisch belastbare Option zwischen kurzatmigem Interventionismus und zynischem Isolationismus? Führt dieser Weg zu mehr Frieden und Sicherheit?

Vortrag von
Prof. Dr. Lothar Brock (HSFK/Goethe-Universität)

Podium mit
- Prof. Dr. Lothar Brock - HSFK/Goethe-Universität
- Wolfgang Heinrich - Brot für die Welt
- Dr. Klaus Schreiner - Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)
Moderation: Dr. Claudia Baumgart-Ochse - HSFK

Kosten:
6 Euro / ermäßigt 4 Euro

Weitere Informationen:
>>Homepage Evangelische Akademie Frankfurt

Veranstaltungsort:
Dominikanerkloster Frankfurt, Kurt-Schumacher-Str. 23, Frankfurt am MainKarte zu Dominikanerkloster Frankfurt

Gefördert vom Bund:
Logo Engagement Global
Logo BMZ
Und gefördert vom Land: Logo HMWEVL

    Druckansicht