Druckansicht

Einzelbeitrag:

Vortrag & Diskussion: “Der öko-soziale Kampf gegen die Goldminen in Chalkidiki”

Di, 14.07.2015 | 19:00 | Frankfurt am Main (Klapperfeld)

Seit 2011 erregt die nordgriechische Urlaubsregion Chalkidiki große Aufmerksamkeit – allerdings nicht aufgrund ihrer schönen Strände, sondern weil hier einer der intensivsten ökologisch-sozialen Kämpfe in Europa tobt. Eine Aktivistin vom Kommittee gegen den Goldmineabbau in Chalkidiki und ein Aktivist der antiautoritären Bewegung berichten über die (lokalen) Kämpfe gegen die geplante Wiederaufnahme der Goldförderung, die sowohl unter ökologischen als auch unter sozialen Aspekten eine Katastrophe ist.

Bei gutem Wetter draussen im Hof!

Weitere Informationen:
>>Homepage Linksnavigator

Veranstaltungsort:
Klapperfeld, Klapperfeldstraße 5, Frankfurt am MainKarte zu Klapperfeld

Gefördert vom Bund:
Logo Engagement Global
Logo BMZ
Und gefördert vom Land: Logo HMWEVL

    Druckansicht