Druckansicht

Einzelbeitrag:

Frauendiskussions-Abend: Kurdistan-Irak nach dem Vormarsch des \"IS\"

Do, 19.02.2015 | 19:30 21:30 | Frankfurt/M. (Haus am Dom)

Veranstalterin: Stadtkirche FFM


Unzählige Menschen auf der Welt sind auf der Flucht und brauchen Hilfe um zu überleben. Für Flüchtlinge, die in Frankfurt ankommen, stellt sich die Frage, wie sie in dem neuen Umfeld Fuß fassen können. Das ist natürlich auch davon abhängig, wie sie in der Stadt empfangen und unterstützt werden. An diesem Themenabend können Sie sich über die Lage der Flüchtlinge in Frankfurt informieren: Wer kommt nach Frankfurt? Wo finden sie Unterkunft? Welche Rechte haben sie? Welche Hilfen stehen zur Verfügung und was können wir tun, damit sich alle Neuankömmlinge in der Stadt sicher und wohl fühlen?

Mit Bernhard Zepf (Caritasverband Frankfurt, Fachdienste für Migration, Leiter Team Stadtmitte), Claudia Menesch (Kolpinghaus Frankfurt, Pädagogische Leitung), Bernd Hans Göhrig (Ökumenische Bundesarbeitsgemeinschaft Asyl in der Kirche e. V.) und Andreas Böss-Ostendorf (Referent für Diakonische Pastoral).

Weitere Informationen:
>> Flyer Veranstaltung "Flüchtlinge in Frankfurt"

Veranstaltungsort:
Haus am Dom, Domplatz 3, Frankfurt/M.Karte zu Haus am Dom

Gefördert vom Bund:
Logo Engagement Global
Logo BMZ
Und gefördert vom Land: Logo HMWEVL

    Druckansicht