Druckansicht

Einzelbeitrag:

\"Oberursel FAIRsteht\": Ausstellung “Mahlzeit”

Do, 05.09.2013 | 20:00 | Frankfurt/M. (Interkulturelle Bühne)

Diskussion. Veranstalter: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Kreisverband Frankfurt.


Syrien versinkt immer tiefer im blutigen Bürgerkrieg. Auch Ägypten ist wieder in großem Aufruhr. Wohin sich das Land politisch bewegt, ist ungewiss. Die internationale Gemeinschaft schaut diesen Entwicklungen scheinbar ratlos zu. Wie ist die aktuelle Situation in den anderen Ländern des „Arabischen Frühlings“? Welche Chancen haben die Staaten noch, Frieden und Freiheit zu finden? Was kann die internationale Gemeinschaft tun, um den Menschen in diesen instabilen Ländern zu helfen? Diese und weitere Fragen möchten wir mit dem Podium und dem Publikum diskutieren.

Diskussion mit
Omid Nouripour (sicherheitspolitischer Sprecher der Grünen Bundestagsfraktion;
Bundestagsdirektkandidat im Wahlkreis 183),
Kordula Schulz-Asche (Entwicklungspolitikerin und Landesvorsitzende von Bündnis
90/Die Grünen Hessen),
Dr. Bruno Schoch (Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung),
Anna Lührmann (Forschung und Beratung zu Demokratisierung in der arabischen
Welt, Humboldt-Universität Berlin),
Thomas Gebauer (Hilfs- und Menschenrechtsorganisation Medico International) und
Marcus Bocklet (Moderation; Landtagsabgeordneter Nordend, Bornheim & Ostend).

Weitere Infos:
>> Veranstaltungsankündigung auf der Webseite des Veranstalters

Veranstaltungsort:
Interkulturelle Bühne, Alt Bornheim 32, Frankfurt/M.Karte zu Interkulturelle Bühne

Gefördert vom Bund:
Logo Engagement Global
Logo BMZ
Und gefördert vom Land: Logo HMWEVL

    Druckansicht