Druckansicht

Einzelbeitrag:

Projektangebot: Krimi-Rollenspiel zur Fußball-WM

Fr, 13.06.2014 | 10:00 13:00 | Marburg (Bildungsfest Marburg/Lahnwiesen gegenüber der Mensa)

Veranstalter: EPN-Hessen & Marburger Weltladen


"O Jogo Bonito": Brasilien und die Fußball-WM der Männer ist in aller Munde. Doch schon in Südafrika wurde klar, dass internationale Großsportevents für den Großteil der Bevölkerung auch Schattenseiten haben. Das Informationsbüro Nicaragua hat dazu ein Krimi-Rollenspiel für die Bildungsarbeit entwickelt, in dem sich die Teilnehmenden mit Menschenrechtsverletzungen im Rahmen der Fußball-WM in Brasilien spielerisch auseinandersetzen.

Das Krimi-Rollenspiel "Tatort Rio de Janeiro" arbeitet mit einer spannenden Geschichte, deren Kern Menschenrechtsverbrechen im Rahmen der WM in Brasilien ist. Die Teilnehmenden erleben die Handlungen sowohl kognitiv als auch emotional und können Einfluss darauf nehmen. Sie sind nicht Opfer, sondern suchen nach einer Lösung mit den Menschen vor Ort. Die Stärke des Krimis liegt darin, dass ein komplexes Thema erfahrbar gemacht werden kann. Das intensive Erleben weckt zugleich Empathie und Solidarität mit den Betroffenen, da ihre Situation emotional nachempfunden wird. Doch die Charaktere der Geschichte vertreten auch widersprüchliche Interessen. So werden reale Dilemmata und Widersprüche deutlich.

Zielgruppe: ab 14 Jahren

Anmeldung:
Lydia Koblofsky: lydia.koblofsky@epn-hessen.de

Weitere Infos:
>> Beschreibung des Projektangebots

Veranstaltungsort:
Bildungsfest Marburg/Lahnwiesen gegenüber der Mensa, , MarburgKarte zu Bildungsfest Marburg/Lahnwiesen gegenüber der Mensa

Gefördert vom Bund:
Logo Engagement Global
Logo BMZ
Und gefördert vom Land: Logo HMWEVL

    Druckansicht