Druckansicht

Einzelbeitrag:

Vortrag: \"Generations nursed on the Milk of Humiliation: Masculinity and Generational Narratives in the Propaganda of the IS\"

Do, 10.12.2015 | 19:00 21:00 | Frankfurt am Main (Haus am Dom )

Das Podiumsgespräch wird von der Katholischen Akademie Rabanus Maurus in Kooperation mit Amnesty International veranstaltet


Menschenrechte in Mexiko: Ein Jahr nach dem Mord an Studenten
Podiumsgespräch zum Tag der Menschenrechte

Mit:
· Wolfgang Grenz, Amnesty International Ländergruppe Mexiko
· Vertreter der Menschen­rechtsorganisation Mexiko (angefragt)

Moderation: Monika Wittkowsky, Amnesty International Frankfurt

Im September 2014 wurden 43 Studenten im mexikanischen Bundesstaat Guerrero entführt und später ermordet. Diese Morde werfen ein markantes Schlaglicht auf die Menschenrechtslage in Mexi­ko: Korruption, Kriminalität, Verschwindenlassen, außergerichtliche Hinrichtungen und Folter. Straflosigkeit ist die Regel. Doch viele zivilgesellschaftliche Gruppierungen engagieren sich in Mexiko gegen diese Menschenrechts­verletzungen.

Eintritt frei

Weitere Informationen:
>>Homepage Haus am Dom

Veranstaltungsort:
Haus am Dom , Domplatz 3, Frankfurt am MainKarte zu Haus am Dom

Gefördert vom Bund:
Logo Engagement Global
Logo BMZ
Und gefördert vom Land: Logo HMWEVL

    Druckansicht