Druckansicht

Einzelbeitrag:

Podiumsdiskussion zu TTIP

Di, 04.11.2014 | 19:30 | Frankfurt/M. (Haus am Dom)

Veranstalter: Haus am Dom


Freier Handel – um jeden Preis?

Mit dem geplanten transatlantischen Freihandelsabkommen TTIP verbinden sich große Erwartungen und noch größere Befürchtungen.
Neben den vieldiskutierten Punkten wie Standards, Schiedsgerichte und Investitionsschutz geht es auch um bisher wenig diskutierte Fragen wie:

-Was bedeuten derartige Freihandels­ab­kom­­men für die schwächeren Länder, die nicht am Verhand­lungstisch sitzen?
-Wie steht es um die Unumkehrbarkeit und Korrekturmöglichkeiten multi­lateraler Handelsab­kom­men?
-Wie hoch ist überhaupt die Wahrscheinlichkeit, dass es zu einem Abschluss kommt und wovon hängt dieser ab?

Podiumsdiskussion u.a. mit:
• Dr. jur. Isabel Feichtner, Juniorprofessur Law and Economics, Goethe Universität Frankfurt
• Andreas Povel, American Chamber of Commerce in Germany e.V.
• PD Martin Thunert, Heidelberg, Center for American Studies
• Sven Hilbig, Brot für die Welt
 

Weitere Infos:
>>Plakat
>>Homepage KEB Frankfurt
>>Homepage Haus am Dom

Veranstaltungsort:
Haus am Dom, Domplatz 3, Frankfurt/M.Karte zu Haus am Dom

Gefördert vom Bund:
Logo Engagement Global
Logo BMZ
Und gefördert vom Land: Logo HMWEVL

    Druckansicht