Druckansicht

Einzelbeitrag:

Gold kann man nicht essen, giftig ist es trotzdem
- Folgen für Menschen in Peru

Sa, 19.07.2014 | 12:30 18:00 | Frankfurt/M. (Saalbau Gallus)

ReferentInnen: Referenten: Andrej Hunko (Bundestagsabgeordneter "Die Linke"), Reiner Tosstorff (Historiker), Jakob Schäfer (Buchautor & Journalist), Veranstalter: Linkes Forum Frankfurt, Arbeitskreis Internationalismus Rhein/Main, Rosa Luxemburg Stiftung


Aktuelle Berichte aus der Ukraine, Interessen der EU und Russlands & historische Hintergründe.
Wohin treibt die Ukraine? Welche Interessen vertreten die USA und Russland? Was will Russland? Droht ein neuer Ost-West-Konflikt? Betreibt die NATO Kriegstreiberei? Wie ist die ökonomische und politische Situation von Russland einzuschätzen? Wie ist die Linke in Russland und der Ukraine einzuschätzen? Gibt es potentielle Bündnispartner für die westeuropäische Linke? Steht die russische Regierung auf der Seite der fortschrittlichen Kräfte wie es einige linke Kreise in Deutschland meinen?

U. a. wird einer der Referenten Andrej Hunko (Bundestagsabgeordneter, Linksfraktion) sein, der familiäre Kontakte in die Ukraine hat und das Land jüngst mehrfach besucht hat. Dabei hatte er auch Kontakt zur unabhängigen Linken der Ukraine, u.a. war er auf einem Kongress der ukrainischen "Linken Opposition".

Der Ablauf der Veranstaltung:

12:30 Uhr Einleitung und Übersicht über das Seminar
12:45 Uhr Reiner Tosstorff: Historische Entwicklung der ukrainischen Nation und das Verhältnis zu Russland und der Sowjetunion
13:15 Uhr Diskussion
14:00 Uhr Pause
14:15 Uhr Andrej Hunko: Die aktuelle Lage in der Ukraine und die Akteure: Bürgerliche Kräfte, Faschisten, Separatisten, die Bergarbeiter und die ukrainische Linke
15:00 Uhr Diskussion
16:00 Uhr Pause
16:15 Uhr Jakob Schäfer: Die Ökonomie der Ukraine, die Interessen der EU und Russlands
16:45 Uhr Diskussion
17:30 Uhr Abschließende Diskussion: Ergebnisse und Perspktiven
18:00 Uhr Veranstaltungsende

Weitere Infos:
>> Veranstaltungsbeschreibung

Veranstaltungsort:
Saalbau Gallus, Frankenallee 111, Frankfurt/M.Karte zu Saalbau Gallus

Gefördert vom Bund:
Logo Engagement Global
Logo BMZ
Und gefördert vom Land: Logo HMWEVL

    Druckansicht