Druckansicht

Einzelbeitrag:

\"Oberursel FAIRsteht\": Mit dem Leben bezahlt: Billige Kleidung

Mi, 04.09.2013 | 19:00 21:00 | Darmstadt (Restaurant Indian Palace )

Vortrag. Veranstalter: EPN Hessen-Mitgliedsorganisation Deutsch-Indische Zusammenarbeit e.V. in Kooperation mit DIG Darmstadt-Frankfurt.


"Lisa Didi", große Schwester Lisa , so nannten die Mädchen Lisa Kadel, die einen von der DIZ organisierten weltwärts-Freiwilligendienst im kleinen Dorf Manjri in Indien (West-Maharashtra) absolvierte. Im Mädcheninternat der indischen Partnerorganisation "Prem Sewa Shikshan Sangh" unterstützte sie die Mitarbeiter beim Schulunterricht und u.a. den Umgang mit dem PC zu lernen. Kochen, abwaschen, basteln, singen und musizieren gehörten auch zum Tagesprogramm. Und manchmal auch nur ein offenes Ohr, wenn die Mädchen Sorgen oder Schulprobleme haben. Die älteren Mädchen haben Unterricht auf dem Gelände, die kleineren Mädchen gehen in die benachbarte Grundschule. Nach Ende des Unterrichts am Nachmittag helfen die Mädchen bei vielerlei Tätigkeiten auf dem Gelände des Internats. Danach wird geplaudert, gelacht, getanzt und gesungen. Tauchen Sie mit uns ein in das alltägliche Miteinander in einem indischen Mädcheninternat.

Referentin: Lisa Kadel, ehemalige weltwärts-Freiwillige der DIZ bei Prem Sewa Shikshan Sangh

Weitere Infos:
Deutsch-Indische Zusammenarbeit e.V. (info@diz-ev.de oder 069 - 7940 3920) bzw. bei Herrn Andreas Fiorino von der DIG: a.fiorino@online.de

>> Homepage der Deutsch-Indischen Zusammenarbeit e.V.

Veranstaltungsort:
Restaurant Indian Palace , Kiesstraße 69 , DarmstadtKarte zu Restaurant Indian Palace

Gefördert vom Bund:
Logo Engagement Global
Logo BMZ
Und gefördert vom Land: Logo HMWEVL

    Druckansicht