Druckansicht

Einzelbeitrag:

Diskussion: Advocacy – Zwischen Idealismus und Interessenpolitik

Sa, 20.06.2015 | 19:00 | Wiesbaden (Kulturforum)

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Feierlichkeiten "25 Jahre Städtepartnerschaft Wiesbaden/Ocotal" statt und wird von der Stadt Wiesbaden und dem Städtepartnerschaftsverein „Nueva Nicaragua e.V. Wiesbaden" organisiert


2015 besteht die Städtepartnerschaft zwischen der Landeshauptstadt Wiesbaden und der Stadt Ocotal in Nicaragua 25 Jahre!
Dieses Datum ist für die Stadt und den Städtepartnerschaftsverein „Nueva Nicaragua e.V. Wiesbaden“ Anlass, das Jubiläum mit einigen Aktivitäten gebührend zu feiern, u.a.:
"Die Frau, die ich bin" Gioconda Belli liest aus ihrem neuen Gedichtband und „Grupo Sal Duo“ mit Musik aus Lateinamerika
Gioconda Belli aus Nicaragua – eine der meistgelesenen Autorinnen Lateinamerikas - präsentiert - begleitet von dem „Grupo Sal Duo“ – in der Konzertlesung „Die Frau, die ich bin“ Gedichte aus ihrem neuesten gleichnamigen Gedichtband, aber auch Sternstunden aus dem literarischen und poetischen Werk früherer Jahre. Begleitend wird eine Übersetzung ins Deutsche vorgetragen.
Das „Grupo Sal Duo“ begeistert durch die Nähe zum Zuschauer. Die Intimität und Leidenschaft der Musik erzeugt im Wechselspiel mit erotischen und politischen Gedichten eine mitreißende Atmosphäre.

Eintritt: 15,00 €/12,00 €
Kartenverkauf: VVK ab 1.5.2015: Weltladen, Oranienstraße 52, Wiesbaden / Mo. bis Fr. 11 – 18.30 Uhr, Sa. 10 – 14 Uhr oder verbindlich per E-Mail an Heinz Pielert / „p.pielert@t-online.de“

Veranstaltungsort:
Kulturforum, Friedrichstraße 16, WiesbadenKarte zu Kulturforum

Gefördert vom Bund:
Logo Engagement Global
Logo BMZ
Und gefördert vom Land: Logo HMWEVL

    Druckansicht