Druckansicht

Einzelbeitrag:

Premiere: \"Count Down am Tapajos\"

Do, 22.10.2015 Fr, 23.10.2015 | 12:15 13:00 | Frankfurt am Main (Hoffmanns Höfe)

Die Jahrestagung wird vom Hessischen Flüchtlingsrat veranstaltet


Zielgruppe: Fachkräfte aus der Jugendarbeit, Jugendliche sowie Interessierte aus allen Bereichen.
Ziel: Die Tagung analysiert Mechanismen, die zu rassistischer Ausgrenzung führen und stellt alltagstaugliche Strategien zu deren Bekämpfung vor.
Inhalt: Wer die Einzigartigkeit des Individuums leugnet und kollektive Zuschreibungen vornimmt, öffnet Diskriminierung und Rassismus Tür und Tor. Viele Menschen erleben schmerzhaft, dass sie u.a. aufgrund von Herkunft, Hautfarbe, Sprache oder Religionszugehörigkeit ausgegrenzt und/oder gedemütigt werden – auf individueller, fachlicher und struktureller Ebene.

Die Tagung lädt Fachkräfte aus der Jugendarbeit, Interessierte und Jugendliche dazu ein, auf Augenhöhe miteinander ins Gespräch zu kommen, mehr voneinander zu erfahren und alltagstaugliche Strategien zu entwickeln. Unterstützt wird dieser Prozess durch fachliche Inputs und engagierte Moderator_innen.

Gesamtmoderation und Tagungsleitung:
Uwe Weppler, Geschäftsführer Paritätisches Bildungswerk
Co-Moderation: Teresa Grünhage

Die Teilnahme ist kostenfrei.
Die Kosten für die Übernachtung betragen 67,- EUR, die Sie bitte bei Bedarf direkt bei den hoffmanns höfen unter der Telefon-Nr. 069-6706 100 oder per E-Mail: info@hoffmanns-hoefe.de buchen können.

Weitere Informationen:
>>Ausschreibung Jahrestagung2015

Veranstaltungsort:
Hoffmanns Höfe, Heinrich-Hoffmann-Str. 3, Frankfurt am MainKarte zu Hoffmanns Höfe

Gefördert vom Bund:
Logo Engagement Global
Logo BMZ
Und gefördert vom Land: Logo HMWEVL

    Druckansicht