Druckansicht

Einzelbeitrag:

Theateraufführung: \"Lampedusa\"

Di, 27.05.2014 | 18:30 | Mainz (Erbacher Hof)

Referent: Prof. Dr. Nilton Deza Arroyo (Universidad Nacional de Cajamarca/ Peru, Vorsitzender von Ecovida)


An diesem Abend geht es darum, auf die Gefahren hinzuweisen, die für Mensch und Umwelt durch den Goldabbau in Peru bestehen. US-amerikanische, französische und peruanische Firmen arbeiten dort mit Unterstützung der Weltbank und der Deutschen Entwicklungsgesellschaft.

Über die Probleme und Konflikte beim Goldabbau berichtet aus erster Hand und als Fachmann Prof. Dr. Nilton Deza Arroyo. Er ist Biologe, lehrt Umweltwissenschaften an der Universidad Nacional de Cajamarca/ Peru und ist Vorsitzender der Nichtregierungsorganisation "Ecovida". Abgerundet wird der Abend mit der andinen Live-Musik Puncay Andino.

Weitere Infos:
>> Veranstaltungsbeschreibung des Bistums Mainz

Veranstaltungsort:
Erbacher Hof, Grebenstr. 24-26, MainzKarte zu Erbacher Hof

Gefördert vom Bund:
Logo Engagement Global
Logo BMZ
Und gefördert vom Land: Logo HMWEVL

    Druckansicht