Druckansicht

Einzelbeitrag:

Freiheit statt Frontex

Do, 23.01.2014 | 20:00 | Frankfurt am Main (Club Voltaire)

Freiheit statt Frontex
Widerstand und selbstorganisierte Kämpfe gegen das EUGrenzregime

Vortrag als Bilderreise mit Hagen Kopp. Veranstalter: Club Voltaire.


„Frontex“ steht für die Militarisierung und Vorverlagerung der EU-Migrationspolitik.
Die Antwort auf die Tragödie vor Lampedusa vom 3. Oktober 2013 war die Ausweitung des Frontex-Mandats und das Überwachungssystem „Eurosur“. Das zeigt erneut, dass das Sterbenlassen auf See Teil der Abschreckungsstrategie ist. Immerhin wächst auch die Kritik an und der Widerstand gegen diese Politik aus Brüssel. Hagen Kopp („kein mensch ist illegal“/Hanau) gestaltet seinen Vortrag als Bilderreise entlang der EU-Außengrenze.
Eintritt frei – Spenden erwünscht!

Weitere Infos:
>> Veranstaltungsankündigung auf der Webseite des Veranstalters

Veranstaltungsort:
Club Voltaire, Kleine Hochstraße 5, Frankfurt am MainKarte zu Club Voltaire

Gefördert vom Bund:
Logo Engagement Global
Logo BMZ
Und gefördert vom Land: Logo HMWEVL

    Druckansicht