Druckansicht

Einzelbeitrag:

Forum: Wir schaffen das! Aber wie?

Do, 17.12.2015 | 19:30 21:30 | Frankfurt/M. (Haus am Dom)

Aktuelles Forum mit Gaby Hagmans, Arnd Festerling, Saber Ben Neticha, Dr. Armin von Ungern-Sternberg, Prof. Dr. Ulrich Wagner und Riccaardo Mastrocola. Veranstalter: Frankfurter Domkreis Kirche und Wissenschaft


Am 17. Dezember veranstaltet der Frankfurter Domkreis Kirche und Wissenschaft im Haus am Dom ein Aktuelles Forum unter dem Titel "Wir schaffen das! Aber wie?". Dabei wird es um die Lage der Geflüchteten in Frankfurt, um Willkommenskultur und Integrationsfähigkeit, um Medienberichte, Gefühle und politische Stimmungen zu Flucht und Asyl gehen.

Der aktuelle Hintergrund ist deutlich: Das Großthema Flucht und Asyl beherrscht seit Monaten die Schlagzeilen, immer wieder ändern sich Zahlen und Prognosen, gesellschaftliche Stimmungen und politische Lösungsstrategien. Das Aktuelle Forum möchte einige dieser Aspekte für Frankfurt konkretisieren und beantworten. Fragen der Willkommenskultur, der aufkommenden Ängste und der Integrationsfähigkeit der Stadtgesellschaft möchten wir an diesem Abend fundiert darstellen und diskutieren.

ReferentInnen:
Gaby Hagmans
(Direktorin, Caritasverband Frankfurt e.V.)
Arnd Festerling
(Chefredakteur, Frankfurter Rundschau)
Saber Ben Neticha
(Vorstand Deutsch-Islamischer Vereinsverband Rhein Main e.V. (DIV), Frankfurt)
Dr. Armin von Ungern-Sternberg
(Leiter des Amtes für multikulturelle Angelegenheiten, Stadt Frankfurt am Main)
Prof. Dr. Ulrich Wagner
(Sozialpsychologe, Graduiertenkolleg Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Universität Marburg)

Moderation:
Riccardo Mastrocola

(Hessischer Rundfunk)

 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Eintritt ist frei.

Weitere Infos:
>> Plakat zu der Veranstaltung

Veranstaltungsort:
Haus am Dom, Domplatz 3, Frankfurt/M.Karte zu Haus am Dom

Gefördert vom Bund:
Logo Engagement Global
Logo BMZ
Und gefördert vom Land: Logo HMWEVL

    Druckansicht