Druckansicht

Einzelbeitrag:

Vortrag & Konzert: Lebenswirklichkeiten indischer Frauen

Mo, 14.07.2014 | 10:00 14:30 | Kassel (Elisabeth-Knipping-Schule)

Referentin: Amanda Steinborn (Fairbindung e.V. Berlin, Veranstalter: Lydia Koblofsky, Fachpromotorin für Globales Lernen & Nachhaltigkeit (Entwicklungspolitisches Netzwerk Hessen e.V.), Referat Weltmission und Partnerschaft der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck


Wirtschaftswachstum ist in aller Munde und die daran gekoppelte Wohlstandsdefinition ist nicht allein auf der Agenda der Politik zu finden. Viele unserer Lebensfelder, ob Familie, Ernährung, Freizeit oder Arbeit, werden mehr und mehr von der Ökonomie bestimmt und unterliegen der Vorstellung unbegrenzter Zunahme, vor allem des materiellen Konsums. Zugleich gibt es immer mehr Untersuchungen, die den Zusammenhang von Wachstum und Wohlstand in Frage stellen und uns die ökologischen Grenzen des Wachstums vor Augen führen.
In dieser Fortbildung wollen wir uns anhand ausgewählter Methoden des Methodenheftes „Endlich Wachstum – Materialien für die Bildungsarbeit“ dem Themenfeld beispielhaft nähern und Ansätze aufzeigen, wie mit jungen Menschen zwischen 15 und 25 Jahren zu Wirtschaftswachstum, seinen Grenzen und Alternativen gearbeitet werden kann.

Für das Kollegium der EKS und externe LehrerInnen (Sek.I und II)

Anmeldung bis zum 09.07 an:
Joanna Pelka-Gliem: Pelka.Gliem@t-online.de

Teilnehmer: 15-20 Teilnehmende

Weitere Infos:
Lydia Koblofsky lydia.koblofsky@epn-hessen.de

Veranstaltungsort:
Elisabeth-Knipping-Schule, Mombachstraße 14, KasselKarte zu Elisabeth-Knipping-Schule

Gefördert vom Bund:
Logo Engagement Global
Logo BMZ
Und gefördert vom Land: Logo HMWEVL

    Druckansicht