Druckansicht

Einzelbeitrag:

EPN HESSEN-VERANSTALTUNG: Globales Lernen & Jugendpartizipation. Von der Kampagnenarbeit zur Aktionsplanung

Mi, 17.06.2015 | 19:00 21:00 | Marburg (Weltladen Marburg)

Die Veranstaltung wird vom Weltladen Marburg und Terra Tech e.V. organisiert


Film, Vortrag und Diskussion mit TERRA TECH Förderprojekte e.V. und Solidaridad Internacional, Kanada, Oaxaca, Mexiko.
Im Jahr 2014 lebten 2,5 Millionen Bewohner_innen des mexikanischen Bundesstaates Oaxaca in Armut. Besonders betroffen sind die Bewohner_innen der Slums, die unaufhörlich vor den Toren der Großstädte wachsen und sich häufig in unmittelbarer Nähe von großen Mülldeponien befinden. Nicht nur der fehlende Zugang zu Bildung und Basisinfrastruktur, sondern auch die gesundheitlichen Risiken und mangelnde Nahrungsmittelsicherheit zählen hier zu den größten Problemen. Oft ist das Sammeln und der Verkauf von verwertbaren Materialien die einzige Einnahmequelle der hier angesiedelten Familien. Da die meisten pflanzlichen Nahrungsmittel in unmittelbarer Umgebung der Müllkippe wachsen, sind diese oft stark schadstoffbelastet, was zu weiteren gesundheitlichen Risiken führt.

Das Projekt
Um diese Menschen zu unterstützen, wird der in Marburg ansässige TERRA TECH Förderprojekte e.V. ab Sommer 2015 in Zusammenarbeit mit der mexikanischen NGO Solidaridad Internacional Kanda (SiKanda) 250 Müllsammlerfamilien unterstützen. Geplant ist das Anlegen von Gemüsegärten, um das nachhaltige Wachstum von unbelastetem Obst und Gemüse zu sichern sowie die Einrichtung einer Green Library zur Vermittlung von Produktions- und Erntemethoden. Ziel des Projektes ist es, die Nahrungsmittelunsicherheit in den Slums rund um die städtische Müllkippe von Oaxaca zu reduzieren.

Der Eintritt ist frei

Weitere Informationen:
>>Homepage Weltladen Marburg

Veranstaltungsort:
Weltladen Marburg, Markt 7, MarburgKarte zu Weltladen Marburg

Gefördert vom Bund:
Logo Engagement Global
Logo BMZ
Und gefördert vom Land: Logo HMWEVL

    Druckansicht