Druckansicht

Einzelbeitrag:

Theaterproduktion: \"Dorthin wo Milch und Honig fließen\"

So, 28.06.2015 | 11:00 | Marburg (Hanflabyrinth)

Das Hanflabyrinth entsteht im Rahmen des Vereins Motivés


Unter dem Motto „Irrwege ins gute Leben“ findet in diesem Sommer ein Erlebnisparcours in einem Pflanzenlabyrinth aus Nutzhanf statt. An neun interaktiven Stationen geht es um das Spannungsverhältnis zwischen einer stetig wachsenden Wirtschaft und der ökologischen Tragfähigkeit unseres Planeten.Auf einer spannenden Entdeckungsreise durch das Hanflabyrinth erfahren die BesucherInnen von den Risiken und Nebenwirkungen unserer Wachstumsgesellschaft. Dazu bieten wir zahlreiche Impulse, die zum Nachdenken anregen und dazu einladen, sich gemeinsam mit der Vision einer Gesellschaft auseinanderzusetzen, die auf eine nachhaltige Gestaltung unserer Zukunft ausgerichtet ist: einer Postwachstumsgesellschaft!

Ab 11 Uhr kann unser Hanflabyrinth erkundet werden.
Für den Eröffnungstag sind alle herzlich eingeladen sich, an einem „Mitbring-Eröffnungsbuffet" zu beteiligen, ob Kuchen, Aufstrich oder Salat, alles wie du es gerne magst.
Beginn des Buffets und ein kleiner Beitrag vom Team zur Eröffnung ist ab 15.00 Uhr.

Weitere Informationen:
>>Flyer

>>Homepage Hanflabyrinth

>>Crowdfundingaktion

Veranstaltungsort:
Hanflabyrinth, Verbindungsstraße zwischen Niederweimar und Wenkbach, MarburgKarte zu Hanflabyrinth

Gefördert vom Bund:
Logo Engagement Global
Logo BMZ
Und gefördert vom Land: Logo HMWEVL

    Druckansicht