Druckansicht

Einzelbeitrag:

Attac-Sommerakademie 2015

Mo, 14.09.2015 | 18:00 | Hofheim am Taunus (Stadthalle)

Die Diskussionsrunde wird von der SPD Hessen und der SPD Hofheim veranstaltet


Entwicklungszusammenarbeit in Deutschland

Im Jahre 2000 war sich die Weltgemeinschaft einig, dass noch viel mehr gegen den Hunger und die Armut auf unserem Planeten getan werden muss. 189 Staats- und Regierungschefs unterzeichneten damals die Millenniumserklärung. Das erste Mal in der Geschichte verpflichteten sich arme und reiche Länder, nach konkreten und umfassenden Zielen zu handeln und den Erfolg messbar zu machen. Damals lebten über eine Milliarde Menschen in extremer Armut, mehr als 900 Millionen Menschen mussten Hunger leiden, mehr als 100 Millionen Kinder hatten keinen Zugang zu Bildung und über eine Milliarde Menschen hatten kein sauberes Trinkwasser.
Nun ist es Zeit, Bilanz zu ziehen. Auf der einen Seite, werden die Fortschritte gerühmt, auf der anderen Seite die Zahlen als "geschönt" und "nicht die Wirklichkeit" wiedergebend abgelehnt. Wie soll es weitergehen? Wir brauchen eine neue Agenda mit neuen Zielen. Diese Agenda soll sowohl die soziale, die ökologische als auch die ökonomische Dimension nachhaltiger Entwicklung berücksichtigen und zukünftigen Generationen weltweit ein besseres Leben ermöglichen. Die neuen UN-Nachhaltigkeitsziele reichen daher von der Bekämpfung von Hunger und Armut über den Schutz natürlicher Ressourcen bis hin zu fairen Arbeitsbedingungen und gerechten Löhnen. Ist dies der richtige Weg? Was kann Deutschland bei der Umsetzung der Ziele leisten? Wird die Zivilgesellschaft ausreichend beteiligt? Warum spielt die kommunale Entwicklungszusammenarbeit in Hessen so eine kleine Rolle?

Darüber wollen wir diskutieren mit
Dr. Sascha Raabe MdB
Dr. Michael Krempin, Gesellschaft für Internationalen Zusammenarbeit (giz)
Ralf Tepel, Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie, Mitglied im VENRO-Vorstand

Es moderiert Gisela Stang, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Hessen, Bürgermeisterin Hofheim.

Eine kurze Anmeldung bitte an Frau Gisela Stang: gisela.stang@spd-main-taunus.de

Weitere Informationen:
>>SPD Hessen

Veranstaltungsort:
Stadthalle, Chinonplatz 2, Hofheim am TaunusKarte zu Stadthalle

Gefördert vom Bund:
Logo Engagement Global
Logo BMZ
Und gefördert vom Land: Logo HMWEVL

    Druckansicht