Druckansicht

Einzelbeitrag:

19. Festival Cuba im Film

Do, 26.06.2014 | 14:00 17:15 | Berlin ()

ReferentInnen: Jochen Flasbarth (Staatssekretär im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit-BMUB), Dr. Friedrich Kitschelt (Staatssekretär im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung-BMZ) & Prof. Dr. h.c. Christa Randzio-Plath (Stellv. Vorsitzende, VENRO), Jürgen Maier (Geschäftsführer Forum Umwelt und Entwicklung), Veranstalter: Forum Umwelt und Entwicklung & VENRO (Verband Entwicklungspolitik Deutscher Nichtregierungsorganisationen e.V.)


Das Jahr 2014 ist für die Erarbeitung von neuen globalen Entwicklungs- und Nachhaltigkeitszielen, die nach 2015 die Millenniumsentwicklungsziele ablösen sollen, von entscheidender Bedeutung. Zahlreiche globale Probleme und Krisen der letzten Jahrzehnte sind bisher nicht gelöst und neue kommen hinzu. Die Länder des
globalen Nordens wie des globalen Südens stehen gemeinsam Herausforderungen gegenüber wie einer wachsenden sozialen Ungerechtigkeit, andauernder und zunehmender Umweltzerstörung, steigendem Ressourcenverbrauch, den Folgen von Finanz-, Wirtschafts- und Nahrungsmittelkrisen sowie dem sich verschärfenden Klimawandel. VertreterInnen der deutschen Zivilgesellschaft haben aus diesem Grund gemeinsam „Acht Kernpunkte einer neuen globalen Entwicklungs- und Nachhaltigkeitsagenda für die Zeit nach 2015“ erarbeitet. Diese stellen zentrale Ziele und Inhalte einer neuen globalen Agenda dar und sollen auf dieser Veranstaltung mit VertreterInnen der Bundesregierung und der Opposition diskutiert werden.

Anmeldung:
Per E-mail an abshagen@forumue.de

Weitere Infos:
>> Programmbeschreibung von VENRO

Veranstaltungsort:
, , BerlinKarte zu Dialogforum: Neue Impulse oder Business as usual? -
Erwartungen an eine globale post-2015 Nachhaltigkeitsagenda

Gefördert vom Bund:
Logo Engagement Global
Logo BMZ
Und gefördert vom Land: Logo HMWEVL

    Druckansicht