Druckansicht

Einzelbeitrag:

3. Hessischer Tag der Nachhaltigkeit

Mi, 15.10.2014 | 20:00 | Marburg (Marburger Weltladen)

VeranstalterInnen: Marburger Forum für entwicklungspolitische und interkulturelle Themen in Kooperation mit ARBEIT und LEBEN Marburg (AG von DGB und vhs)
Referentin: Prof. Linda Chisholm


Nach dem Tod Nelson Mandelas befindet sich Südafrika an einem Scheideweg.
Der African National Congress (ANC) - eine stolze Befreiungsbewegung verwandelte sich in eine politische Partei - und regiert das Land nun seit zwanzig Jahren. Neue Oppositionsparteien sind entstanden, um den ANC herauszufordern.
* Wofür stehen diese Parteien und was tun sie?
* Haben 20 Jahre demokratisch-politisches System wirklich zu mehr Gleichheit und Partizipation geführt?

Der Vortrag fragt nach den politisch-ökonomischen Prozessen in Südafrika:
* Welche herausgforderungen stellen sich dabei, die Ungleichheiten des Apartheid-Systems anzugehen?
* Welche Bemühungen, Erfolge und Misserfolge sind damit verbunden?

Darüber hinaus beschäftigt sich die Referentin mit sozialen Themen wie Gesundheit und Bildung sowie mit der Rolle der Korruption innerhalb dieser Prozesse.

Prof. Linda Chisholm ist Professorin an der Universität Johannesburg und derzeit Beraterin des südafrikanischen Bildungsministeriums.

Der Eintritt ist frei!
 

Weitere Infos:
>>Marburger Weltladen

Veranstaltungsort:
Marburger Weltladen, Markt 7, MarburgKarte zu Marburger Weltladen

Gefördert vom Bund:
Logo Engagement Global
Logo BMZ
Und gefördert vom Land: Logo HMWEVL

    Druckansicht