Druckansicht

Einzelbeitrag:

Gespräch: Wie friedlich ist der Buddhismus wirklich?

Fr, 30.10.2015 | 14:00 16:00 | Frankfurt (Kaiserplatz)

Bundesweiter Bankenaktionstag "Spar dir den Atomkrieg!"


Die Commerzbank, die Deutsche Bank, die Allianz-Versicherung und andere Finanzinstitute werden am diesjährigen Weltspartag, 30.10.2015 von 14-16:00 Uhr auf dem Kaiserplatz im Fokus des bundesweiten Bankenaktionstags „Spar dir den Atomkrieg", sein. Vor der Commerzbank-Zentrale am Kaiserplatz versammeln sich Demonstranten zum Thema Investitionen in Atomwaffen - ein Bombengeschäft der Banken. Die Aktivisten fordern die Banken auf, nicht in "kontroverse Waffen" zu investieren.

Die deutsche Bank ist die Nummer eins bei Investitionen in Atomwaffen-Geschäfte, laut der Studie "Don't Bank on the Bomb". 8 deutsche Finanzinstitute sind mit insgesamt knapp 7,6 Mrd Euro in die Finanzierung von Atomwffenherstellern verstrickt, darunter die Deutsche Bank, die Commerzbank und der Allianz Versicherungskonzern. Im internationalen Vergleich nimmt Deutschland nach den USA, Großbrittanien und Frankreich Platz 4 ein.

Die Studie „Don’t bank on the bomb“ 2015 wird in Kürze neu erscheinen.

Veranstaltungsort:
Kaiserplatz, Kaiserplatz, FrankfurtKarte zu Kaiserplatz

Gefördert vom Bund:
Logo Engagement Global
Logo BMZ
Und gefördert vom Land: Logo HMWEVL

    Druckansicht