Druckansicht

Einzelbeitrag:

Kinder-Uni: Das große Krabbeln und Fliegen - eine Herbstwerkstatt.

Fr, 06.11.2015 | 18:00 | Wiesbaden (Mauritius-Mediathek)

Auftaktveranstaltung der Reihe "WIR in Wiesbaden - Draußen nur Kännchen". Veranstalter: Trägerkreis "WIR in Wiesbaden" und das Referat 3-IV der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung, in Kooperation mit der Mauritius-Mediathek


Seit nunmehr sieben Jahren veranstaltet der Trägerkreis „WIR in Wiesbaden“, ein Zusammenschluss von mehr als 40 Initiativen, Institutionen, Vereinen und Verbänden, ein mehrwöchiges Programm mit Lesungen, Workshops, Vorträgen, Theater etc. für alle interessierten BürgerInnen Wiesbadens. „WIR in Wiesbaden“ setzt sich für ein vielfältiges und ein demokratisches Miteinander ein. In 2015 bietet der Trägerkreis Veranstaltungen an, die sich mit den eigenen Vorstellungen und Bildern, den Zuschreibungen und Vorurteilen beschäftigen. „Draußen nur Kännchen“ ist z. B. ein solches Bild. Stellen wir uns die Stadt, mit all ihren unterschiedlichen BewohnerInnen, wie einen großen Schrank mit vielen Schubladen vor. Könnte da jede und jeder kommen? Und wer von uns klettert dann in welche Schublade? Und gibt es die Chance, aus einer Schublade wieder herauszukommen? Wir fordern zum Überdenken der eigenen Perspektiven auf, denn Bilder im Kopf prägen den Umgang miteinander und sind veränderbar.

Die diesjährige Veranstaltungsreihe werden der Stadtverordnetenvorsteher Wolfgang Nickel, Bürgermeister/Sozialdezernent Arno Goßmann und Rose-Lore Scholz, Dezernentin für Schule, Kultur und Integration, mit Grußworten eröffnen. Als besondere Gäste werden Eleonore Wiedenroth-Coulibaly und Christiane Della, die exakt vor 30 Jahren die „Initiative der Schwarzen Menschen in Deutschland“ in Wiesbaden gegründet haben, bei der Auftaktveranstaltung dabei sein. Ihre Jubiläumsveranstaltungen sind ein Schwerpunkt der diesjährigen „WIR in Wiesbaden“ Reihe. Frau Della und Frau Wiedenroth-Coulibaly werden in einer gemeinsamen Eröffnungsrede einen Rückblick auf 30 Jahre „Schwarze Bewegung“ in Deutschland werfen und ihren Bezug zu „WIR in Wiesbaden“ vorstellen.

Im Anschluss wird die vhs ihr Projekt „Ankommen in Wiesbaden – ein Audioguide“ mit einem kurzen Film vorstellen.

Musikalische wird die Veranstaltung von Silvia Willecke (Gesang) und Claus Weyrauther (Piano) begleitet.

Weitere Infos:
>> Webseite "WIR in Wiesbaden"

Veranstaltungsort:
Mauritius-Mediathek, Hochstättenstraße 6-10, WiesbadenKarte zu Mauritius-Mediathek

Gefördert vom Bund:
Logo Engagement Global
Logo BMZ
Und gefördert vom Land: Logo HMWEVL

    Druckansicht