Druckansicht

Einzelbeitrag:

GLOBAL LOKAL - LOKAL GLOBAL:
Das ist uns nicht egal

Mi, 21.05.2014 | 20:00 | Frankfurt/Main (Neues Theater Höchst)

Gast: Juan Padrón, Band: Mayito Rivera mit LOS VAN VAN, Veranstalter: Filmforum Höchst der Volkshochschule Frankfurt


Der kubanische Trickfilm ist Schwerpunkt in diesem Jahr. Als Gast wird dazu Juan Padrón, der bekannteste Vertreter des Genres, erwartet.

Mayito Rivera wird mit seiner Band am 21. Mai im Neuen Theater Höchst das Festival eröffnen.

Juan Padrón, 1947 in Matanzas geboren, beginnt schon mit 17 Jahren im Animationsstudio des kubanischen Filminstituts ICAIC zu arbeiten. Später schreibt er für eine humoristische Beilage in der Tageszeitung Juventud Rebelde, dann geht er auf die Universität, wo er seinen Abschluss in Kunstgeschichte an der Universität von Havanna absolviert.Padrón wurde mehrfach für sein Werk ausgezeichnet. So wurde ihm acht Mal der Premio Coral im Rahmen des Internationalen Festivals Neuer Lateinamerikanischer Film in Havanna verliehen, zuletzt 2013. Fast alle seine Animationsfilme wurden von der Kritik hervorgehoben. 2008 wurde ihm mit dem Nationalen Filmpreis die höchste Auszeichnung des Landes verliehen. Spricht man in Lateinamerika über den Animationsfilm, kommt man nicht umhin, auch den Namen Juan Padrón zu nennen.

Mario „Mayito“ Rivera ist ohne Zweifel einer der bedeutendsten zeitgenössischen Sänger Cubas. Über 20 Jahre lang war er die markante Stimme und das Gesicht der erfolgreichsten kubanischen Band LOS VAN VAN. Ob Son, Rumba oder Salsa, Bolero oder Timba, modern oder traditionell. Im Laufe seiner Kariere bekam der „Poet der Rumba“ schon den Grammy zusammen mit Los Van Van sowie eine Grammy-Nominierung in der Kategorie „Best Salsa Album of the Year“.

Weitere Infos:
>> Volles Programm auf der Cuba im Film-Webseite

Veranstaltungsort:
Neues Theater Höchst, , Frankfurt/MainKarte zu Neues Theater Höchst

Gefördert vom Bund:
Logo Engagement Global
Logo BMZ
Und gefördert vom Land: Logo HMWEVL

    Druckansicht