Druckansicht

Einzelbeitrag:

Diskussionsveranstaltung: Kinder bi-nationaler Eltern - Leben zwischen zwei Welten?

Fr, 12.09.2014 Sa, 08.11.2014 | - | (Bundesweit)

VeranstalterInnen: Forum Fairer Handel in Kooperation mit TransFair e.V. & Weltladen Dachverband. Der Arbeitskreis Öffentlichkeitsarbeit des Forums plant und organisiert die Aktionswoche.


Die Faire Woche ist ein bundesweiter Aktionszeitraum rund um das Thema Fairer Handel. Bei rund 5.000 Veranstaltungstagen von Weltläden, Aktionsgruppen, Supermärkten, Kantinen und Einzelpersonen informieren sich fast eine Millionen Menschen über den Fairen Handel. Bei Fairen Probieraktionen, Vorträgen und Gesprächen mit Produzentenvertretern, Fahrradtouren und vielfältigen anderen Aktionsideen wird der Faire Handel erlebbar. Die Akteure verfolgen das gemeinsame Ziel, den Fairen Handel in Deutschland noch stärker ins öffentliche Bewusstsein zu rücken. Zahlreiche Veranstaltungen werden Gelegenheiten bieten, im Gespräch mit Akteuren des Fairen Handels wie z. B. Vertreterinnen und Vertreter von Produzentenorganisationen mehr über die Hintergründe und Wirkungen des Fairen Handels zu erfahren.

Hinzu kommen zahlreiche weitere Aspekte, die mit dem Fairen Handel verbunden sind. Beispielsweise das breite gesellschaftliche Engagement in Weltläden, Aktionsgruppen, in Fairtrade-Towns und –Schools, bei kirchlichen und zahlreichen weiteren Akteuren, ohne das der Faire Handel nicht denkbar wäre. Schätzungen gehen davon aus, dass alleine in Deutschland rund 100.000 Menschen ehrenamtlich im Fairen Handel tätig sind. Der Faire Handel als größte entwicklungspolitische Bewegung bietet somit zahlreichen Menschen Möglichkeiten, sich ehrenamtlich zu engagieren, ihre Talente einzusetzen und sich weiterzuentwickeln.

Bei Fragen zu Termineinträgen in den Veranstaltungskalender:
Daniel Debray (TransFair)
Tel.: 0221/94 20 40-35
Mail: d.debray@fairtrade-deutschland.de

Weitere Infos:
>> Veranstaltungsbeschreibung und weitere Infos zu Termineinträgen
>> Homepage zur Fairen Woche und Mitmachaktionen

Veranstaltungsort:
Bundesweit, ,

Gefördert vom Bund:
Logo Engagement Global
Logo BMZ
Und gefördert vom Land: Logo HMWEVL

    Druckansicht