Drucker-Icon

Terminkalender:

Informations- und Diskussionsreihe zur Landtagswahl 2018: „Rechtspopulismus. Herausforderungen in/für Hessen und Europa“

Di, 18.09.2018 | 18:00 | Butzbach (Bürgerhaus Butzbach)

Informations- und Diskussionsreihe zur Landtagswahl 2018: „Rechtspopulismus Herausforde-rungen in/für Hessen und Europa“. VeranstalterInnen: Hessische Landeszentrale für politische Bil-dung (HLZ), Arbeitsgemeinschaft der Ausländerbeiräte Hessen (agah - Landesausländerbeirat), in Kooperation mit den Ausländerbeiräten der Städte Bad Nauheim, Bad Vilbel, Butzbach, Friedberg, Karben. Wird unterstützt von: Butzbacher Bündnis für Demokratie und Toleranz.


Rechtspopulismus ist kein neues Phänomen. Und die Bedingungen, unter denen er - mal weniger, mal mehr - in Erscheinung tritt, sind es auch nicht.

  • Warum gelingt es dennoch gerade jetzt Parteien, mit rechtspopulistischen Forderungen und Argumentationen offensichtlich erfolgreich Wählerstimmen zu gewinnen?
  • Mit welchen Parolen werben sie?
  • Wie verpacken sie ihre Sichtweisen in politische Botschaften?
  • Welches Gesellschafts- und Menschenbild tritt zu Tage, wenn entsprechende Standpunkte der (rechtspopulistischen) Parteien kritisch analysiert werden?
  • Welche Gemeinsamkeiten, aber auch Unterschiede gibt es zu rechtspopulistischen Parteien in unseren Nachbarländern?

Diesen und anderen Fragen wollen wir im Vorfeld der Hessischen Landtagswahl nachgehen, für populistische Argumentationen sensibilisieren und geeignete Konzepte für den Umgang mit RechtspopulistInnen in Parlament und Öffentlichkeit mit Ihnen diskutieren. Beiträge renommierter WissenschaftlerInnen runden die Veranstaltungsreihe ab, zu der alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen sind.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Weitere Infos:
>>Flyer
>> Programm

 

Veranstaltungsort:
Bürgerhaus Butzbach, Gutenbergstraße 19, Butzbach (Google-Map)

Gefördert von Engagement Global im Auftrag des:



Gefördert vom Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung:


drucken  Drucker-Icon