Drucker-Icon

Terminkalender:

Veranstaltungsreihe: „Ibero-Amerikanische-Tage 2018“

Di, 19.06.2018 | 19:15 | Frankfurt am Main (Saalbau Dornbusch)

Veranstaltungsreihe: „Ibero-Amerikanische-Tage 2018: Genocidio americano – Der ‚Triple-Alianza‘-Krieg 1864 – 1870 Brasilien, Argentinien und Uruguay versus Paraguay“. Referent: Gerhard Strecker. VeranstalterIn: Deutsch-Ibero-Amerikanische Gesellschaft e.V.


Angesichts der fast vollkommenden Ausrottung der paraguayischen Bevölkerung von 1,2 Mio vor dem Krieg zu 200.000 Überlebenden am Ende, sprechen Historiker vom "Genozid". Wie kam es dazu, dass Paraguay, das 1860 politisch, wirtschaftlich und militärisch stärkste Land Südamerikas, sieben Jahre später fast vollkommen ausgelöscht war? Eine hochdramatische, in Teilen aber auch sehr skurrile,  aber auf jeden Fall wenig bekannte Episode in der Geschichte Südamerikas.

 


Weitere Infos:
>> Link zum Programm

Veranstaltungsort:
Saalbau Dornbusch, Eschersheimer Landstraße 248, Frankfurt am Main (Google-Map)

Gefördert vom Bund:
Logo Engagement Global
Logo BMZ
Und gefördert vom Land: Logo HMWEVL

drucken  Drucker-Icon