Drucker-Icon

Terminkalender:

Podiumsdiskussion: „Zwischen Verbrauchermacht und Manipulation – Durchblick im Siegelwald“

Do, 08.03.2018 | 19:00 21:00 | Mainz (Landesmuseum Mainz)

Podiumsdiskussion: „Zwischen Verbrauchermacht und Manipulation – Durchblick im Siegelwald“. ReferentInnen: Anne Spiegel, rheinland-pfälzische Verbraucherschutzministerin; Andrea Breyer, Außenhandelsvereinigung des deutschen Einzelhandels e.V.; Maik Pflaum, Christliche Initiative Romero e.V.; Steffen Weber, Weltladen Dachverband e.V.. VeranstalterIn: Engagement Global gGmbH, Entwicklungspolitischen Landesnetzwerk ELAN e.V.,Gemeindedienst für Mission und Ökumene, Kompetenzzentrum ökologischer Landbau, Landeszentrale für politische Bildung, Weltladen Unterwegs in Mainz, Landeshauptstadt Mainz sowie fünf Landesministerien.


Zum Auftakt der Messe Faire Welten in Mainz diskutieren die rheinland-pfälzische Verbraucherschutzministerin Anne Spiegel, Andrea Breyer von der Außenhandelsvereinigung des deutschen Einzelhandels e.V., Maik Pflaum von der Christlichen Initiative Romero e.V. und Steffen Weber vom Weltladen Dachverband e.V., welchen Einfluss wir alle durch unser individuelles Konsumverhalten nehmen können. Rund 450 Umweltsiegel in 25 Produktbereichen unterstützen uns mittlerweile dabei, gute Kaufentscheidungen zu treffen. Wie in diesem Siegelwald Durchblick zu gewinnen ist, wird ebenfalls Thema der Podiumsdiskussion sein. Die Veranstaltung ist publikumsoffen.

 


Weitere Infos:
>> Link

Veranstaltungsort:
Landesmuseum Mainz, Große Bleiche 49-51, Mainz (Google-Map)

Gefördert von Engagement Global im Auftrag des:



Gefördert vom Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung:


drucken  Drucker-Icon