Drucker-Icon

Terminkalender:

Vortrag: „Die kubanische Revolution und das Guevara-Projekt“

Di, 06.03.2018 | 19:15 | Frankfurt/ M. (Saalbau Dornbusch)

Vortrag: „Die kubanische Revolution und das Guevara-Projekt“. Referent: Gerd Koenen. VeranstalterIn: Deutsch-Ibero-Amerikanische Gesellschaft e.V.


Gerd Koenen, geb 1944 in Marburg an der Lahn, ist ein deutscher Publizist und freiberuflicher Historiker. Sein Hauptarbeitsgebiet sind die deutsch-russischen Beziehungen im 20. Jahrhundert und die Geschichte des Kommunismus.

Artikel von Koenen erschienen in Der Spiegel, Die Zeit und vielen überregionalen Tageszeitungen. Darüber hinaus ist Koenen Autor bzw. Ko-Autor verschiedener Hörfunk- und Fernsehbeiträge.Er promovierte 2003 an der Universität Tübingen zum Dr. phil.

Im Sommer 2008 erschien bei Kiepenheuer & Witsch das Buch „Traumpfade der Weltrevolution – Das Guevara-Projekt", das sich in Form einer essayistischen Erzählung mit der langen Geschichte der kubanischen Revolution, der kurzen Epopöe des Comandante Ernesto „Che" Guevara und den Prospekten einer „trikontinentalen" Weltrevolution der 60er/70er Jahre auseinandersetzt.

 

 


Weitere Infos:
>> Link

Veranstaltungsort:
Saalbau Dornbusch, Eschersheimer Landstraße 248, Frankfurt/ M. (Google-Map)

Gefördert von Engagement Global im Auftrag des:



Gefördert vom Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung:


drucken  Drucker-Icon