Druckansicht

Diskussion: „Was tun gegen Diskriminierung an Schulen?“

Sa., 14.12.2019 (13.30h - 17.30h) | Frankfurt/M.

Veranstalter: Abá – Arbeitskreis für Menschenrechte in Brasilien e.V.

Jeder dritte Schüler in Deutschland wird gemobbt, und jeder zehnte hat sogar körperliche Gewalt erfahren. Und diskriminiert werden Kinder nicht nur von Gleichaltrigen, sondern auch von Lehrkräften. Die Folgen können die Opfer das ganze Leben begleiten.

Wie kann man Mobbing und Diskriminierung definieren und erkennen?

Was kann man dagegen tun?

Referentinnen:

  • Ana Graça Correia Wittkowski – Sozialpädogin und Mitgründerin und Vorsitzende des Vereins BrasilNilê – Mainz
  • Meko Jennifer Herr – Künstlerin, Sozialarbeiterin, Mitgründerin von SichtBar

Es gibt Kinderbetreuung, leckeren Kuchen und Kaffee.


Eckdaten:

Datum:
Sa., 14.12.2019

Zeit:
13.30h - 17.30h
Veranstaltungsort:

Jugendhaus Heideplatz Bornheim

Schleiermacherstraße 7
60316 Frankfurt/M.



Druckansicht