Druckansicht

Workshopreihe: „Einbindung von vielfältigen Jugendlichen, Öffentlichkeitsarbeit und konkrete Tipps zur Finanzierung der Jugendarbeit“

Sa., 02.11.2019 (10.00h - 17.00h) | Frankfurt am Main

Dritter Teil der Workshopreihe „Vielfältige Jugend organisiert sich“. Veranstalter: Landesfachstelle Hessen „Integration in der Jugendarbeit“ in Kooperation mit EPN Hessen im Rahmen des Eine Welt-PromotorInnen-Programms. Mit Unterstützung der Initiative Ubuntu des Vereins Projekt Moses Jugend- und Sozialwerk e. V.

Die Workshopreihe „Vielfältige Jugend organisiert sich – Grundlagen für eine starke, interkulturelle Jugendarbeit“ richtet sich vor allem an junge Menschen mit Migrationserfahrung oder -geschichte und solche mit mehreren Zugehörigkeiten. Gleichzeitig richtet sich die Reihe an Mitglieder von Initiativen, Vereinen und Verbänden, die bereits bestehen und auf der Suche nach Impulsen sind, um ihre eigene Jugendarbeit weiterzuentwickeln. Ziel ist es, diesen jungen Menschen, die motiviert sind, gemeinsame Aktivitäten zu gestalten und ihre Interessen gemeinsam zu vertreten, Grundlagen zu vermitteln, sich zusammenzuschließen und eigene Organisationen aufzubauen.

Der dritte Workshop behandelt vertieft Strategien zur Gewinnung und Einbindung von jungen Menschen mit vielfältigen Interessen und Erfahrungen. Die Teilnehmenden werden unter anderem lernen, warum Öffentlichkeitsarbeit wichtig ist, welche rechtlichen Rahmenbedingungen dabei zu beachten sind, wie speziell junge Menschen mit Migrationsgeschichte angesprochen werden können und wie gute Öffentlichkeitsarbeit auch mit geringen finanziellen Mitteln funktioniert. Es wird auch darum gehen, wie die eigene Jugendarbeit finanziert werden kann und wie Fördermittel eingeworben werden können. Daneben lernen die Teilnehmenden, wie diese Mittel verwaltet werden können und wie Entscheidungen zur Verwendung von Geldern getroffen werden. All dies wird gemeinsam sehr praxisnah und an Beispielen orientiert erarbeitet.

ReferentInnen:
Catherine Knauf (djo – Deutsche Jugend in Europa Bundesgeschäftsstelle)
Klaus Bechtold (Hessischer Jugendring)

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung bis spätestens 2 Wochen vor der Veranstaltung unter:
>> www.hessischer-jugendring.de/anmeldung.

 
Weitere Informationen zur Workshopreihe:
>> Veranstaltungsflyer


Eckdaten:

Datum:
Sa., 02.11.2019

Zeit:
10.00h - 17.00h
Veranstaltungsort:

Ubuntu-Haus

Hinter der schönen Aussicht 11
60311 Frankfurt am Main



Druckansicht