Druckansicht

Online Veranstaltung: „Sicherheit neu denken“

Mo., 16.11.2020 (19.00h - 21.30h) | Youtube & Facebook

Veranstalter*in: Haus am Dom

Von der militärischen zur zivilen Sicherheitspolitik.

Eine weltweite Präsenz der Bundeswehr und ein steigender Militärhaushalt fordern die Frage: “Gibt es Alternativen zur militärischen Sicherheitspolitik?”

“Sicherheit neu denken” fordert eine langfristige sozio-ökologische Transformation zu einer zivilen Sicherheitspolitik. In Vorbereitung auf den Ökumenischen Kirchentag 2021 soll das Szenarion kontrovers an vier Abenden diskutiert werden.

  1. Abend: Sicherheit neu denken – eine Kultur des Friedens entwickeln. Von der militärischen Krise zur zivilen Sicherheitspolitik

Referent*innen:

  • Stefan Maaß (Sicherheit neu denken)
  • Prof. Dr. Nicole Deitelhoff (HSFK)
  • Oberleutnant Meinrad Angermayer (Sprecher des Bundeswehrkommandos Hessen)
  • Stefanie Wahl (Vorsitzende pax christi)

>> Link zum Livestream


Eckdaten:

Datum:
Mo., 16.11.2020

Zeit:
19.00h - 21.30h
Veranstaltungsort:

online

live über
Youtube & Facebook



Druckansicht