Druckansicht

Seminar und Onlineseminar: „Seminar: Globales Klima-lokale Kämpfe“

Fr., 30.10. (16.30h) - So., 01.11.20 (15.00h) | Berlin

Veranstalter*in:
Forschungs- und Dokumentationszentrum Chile-Lateinamerika e.V.

Im Seminar werden lokale Kämpfe mit der globalen Perspektive zu Klimagerechtigkeit verknüpft. Nach einführenden Inputs aus Süd- und Nordperspektive werden konkrete Strategien des Widerstandes und Alternativen zum neoliberalen klimaschädlichen Wirtschaftsmodell am Beispiel der afro-indigenen Garífuna in Honduras präsentiert.

“Welche Strategien nutzen Menschen in lokalen Kämpfen in Deutschland und in Honduras? Wie können wir uns gegenseitig unterstützen?”

Das Seminar richtet sich zum einen an Menschen, die sich zu lokalen Klimakämpfen informieren und austauschen möchten.

Zum anderen richtet es sich an Personen, die Interesse an einer Solidaritätsreise nach Honduras im Sommer 2021 haben.

Zeit
30.10.2020, 16.30 -20.00 Uhr
31.10.2020, 10:00 – 18:00 Uhr
01.11.2020, 10:00 – 15:00 Uhr

Es können auch ausgewählte Teile als Online – Veranstaltung besucht werden.

Teilnahmegebühr für das gesamte Seminar inkl. Vollverpflegung: 10 EUR

Anmeldung bis: 23.10.2020

>>weitere Infos

 


Eckdaten:

Datum:
Fr., 30.10.2020 - So., 01.11.2020

Zeit:
16.30h - 15.00h
Veranstaltungsort:

Berlin

Prinzenallee 58
13359 Berlin



Druckansicht