Druckansicht

Vortrag: „Refugees in Libya“

Di., 29.11.2022 (19.00h - 21.00h) | Frankfurt/M.

Veranstalter:innen: medico international, Pro Asyl und Alarm Phone Hanau

Vor einem Jahr protestierten Tausende von Geflüchteten über 100 Tage vor dem Büro des UN-Flüchtlingskommissariats UNHCR in Tripolis: ein historischer Akt der Selbstorganisation unter härtesten Bedingungen.

Referent: David Yambio, Sprecher der Selbstorganisation von Geflüchteten in Libyen, ist aus dem Krieg im Süd-Sudan geflohen und hat den oben genannten Protest in Tripolis maßgeblich mitorganisiert. Nach der Niederschlagung hielt er sich aus Angst vor Verhaftung und Repression für mehrere Monate versteckt. Im Sommer 2022 gelang ihm die selbständige Flucht nach Italien, wo er mittlerweile als politischer Geflüchteter anerkannt wurde. David wird über die aktuelle Situation in Libyen berichten, danach laden wir zu einer Diskussion ein.

– Die Teilnahme ist kostenlos und eine Anmeldung ist nicht erforderlich –


Eckdaten:

Datum:
Di., 29.11.2022

Zeit:
19.00h - 21.00h
Veranstaltungsort:

Medico International

Lindleystraße 15
Frankfurt/M.



Druckansicht