Druckansicht

Online-Veranstaltung: „Rassismus und koloniale Kontinuitäten in Zeiten von Covid-19“

Do., 21.01.2021 (17.00h - 20.00h) |

Veranstalter:in: W3 – Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V.

Webinar zu dekolonialen und machtkritischen Perspektiven auf die Auswirkungen von Covid-19 im Globalen Süden

Mit Somi Dubuque und Hanna Krügener – Kribi Kollektiv für politische Bildung

Im Webinar wird mit einem globalen, intersektionalen und machtkritischen Blick auf die Covid-19-Pandemie und den Umgang damit geblickt. Grundlage dafür bilden die Stimmen von zwei Aktivist*innen im Globalen Süden, mit denen das kribi Kollektiv im Vorhinein Interviews geführt hat. Darin stellen die Aktivist*innen die Situation in ihren Ländern dar und zeigen auf, wie für sie Solidarität aus dem Norden aussehen kann. Gemeinsam werden Ausschnitte aus den Interviews gehört, sich ausgetauscht und Transfermöglichkeiten in unsere Praxis diskutiert.

>>Zu weiteren Informationen und zur Anmeldung


Eckdaten:

Datum:
Do., 21.01.2021

Zeit:
17.00h - 20.00h



Druckansicht