Druckansicht

Online-Seminar: „Noch ein verlorenes Jahrzehnt für Südamerika? Die ABC-Staaten Südamerikas“

Di., 07.04.2020 (18.00h - 20.00h) |

Veranstalter*in: Friedrich-Ebert-Stiftung Hessen

Argentinien, Brasilien, Chile: Jeder dieser Staaten hat eine eigenständige Geschichte und ein eigenständiges Image. Chile, wirtschaftsliberales Experimentierfeld mit dynamischem Wachstum, Wohlstand und extremer Ungleichheit; Argentinien, der Musterschüler der Vergangenheit, welcher mittlerweile zum instabilen Sorgenkind geworden ist und Brasilien, ein Staat, der immer auf dem Sprung zu ersten Liga zu stehen scheint und doch von seiner dunklen Vergangenheit eingeholt wird.

Doch stimmen diese unscharfen Bilder und Klischees, die europäische Medien (wenn sie überhaupt über die Region berichten) vermitteln? Was sind Ursachen der Unruhen, die in jüngster Zeit Chile erschüttern? Warum haben die Brasilianer einen offen rechtspopulistischen ehemaligen General zu ihrem Präsidenten gewählt? Wie schlägt sich der chronische Krisenstaat Argentinien mit einem neuen Staatsoberhaupt?

Im Online-Seminar (Online-Seminar) besteht die Möglichkeit, sich über die aktuelle Lage und die Zukunftschancen der “ABC-Staaten” auszutauschen. Nach verbindlicher Anmeldung, gibt es Zugangsdaten und technische Informationen.

>> FES Eventseite


Eckdaten:

Datum:
Di., 07.04.2020

Zeit:
18.00h - 20.00h



Druckansicht