Druckansicht

Online-Seminar: „Nachhaltiger Konsum – Geht das überhaupt?“

Fr., 15.05.2020 (19.30h - 21.30h) |

Veranstalter*in: Landesstiftung Niedersachsen (Leben & Umwelt)

„Es gibt keine per se nachhaltigen Produkte und Technologien, sondern nur nachhaltige Lebensstile“, sagt der Nachhaltigkeitsforscher Niko Paech. Aber reicht es aus, achtsam mit Energie umzugehen, weniger Auto zu fahren und weniger Fleisch zu essen? Tobi Rosswog will über Themen wie ökologischer Fußabdruck, Überfluss- und Wegwerf­gesellschaft  und die Konsequenzen der auf Konsum ausgerichteten Wirtschaftsweise sensibilisieren. Dabei werden auch Konzepte des „grünen Wachstums“ und Konstrukte wie „Fortschritt“ und „Entwicklung“ kritisch betrachtet.

Die junge Generation ist radikaler in ihren Ideen, wie eine nachhaltige Gesellschaft entstehen kann. Tobi Rosswog gehört zu dieser jungen Generation, ist mit all seiner Zeit für den sozial-ökologischen Wandel unterwegs und setzt sich für eine Gesellschaft jenseits von Arbeit, Eigentum und Geld ein.

Dieses Online-Seminar findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe Zukunft geht. Anders! statt.

>> Heinrich Böll Stiftung Veranstaltung


Eckdaten:

Datum:
Fr., 15.05.2020

Zeit:
19.30h - 21.30h



Druckansicht