Druckansicht

Regionales Fachforum: „Migration und Entwicklung auf kommunaler Ebene“

Do., 25.11.2021 (09.30h - 16.00h) | online

Veranstalter:in: Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) von Engagement Global e.V.

Gemeinsam für eine starke kommunale Entwicklungspolitik

Die Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) von Engagement Global lädt Sie herzlich zum 1. regionalen Fachforum „Migration und Entwicklung auf kommunaler Ebene“ für die Bundesländer Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Saarland am 25. November 2021 ein.

Bei der Online-Veranstaltung soll in den Austausch gegangen werden, wie die lokale Zusammenarbeit von Kommunen, zivilgesellschaftlichen, insbesondere migrantischen Akteursgruppen, Unternehmen oder Wissenschaftseinrichtungen im Rahmen der kommunalen Entwicklungspolitik gestärkt werden kann.

Kommunale und zivilgesellschaftliche Vertreter:innen stellen vor, wie eine Zusammenarbeit in Kommunen unterschiedlicher Größe erfolgreich aufgebaut und fortgeführt werden kann oder wie sich lokale Akteursgruppen nachhaltig vernetzen lassen. Daneben haben Sie ausreichend Zeit und Raum, sich mit anderen Teilnehmenden und Vertretenden aus Kommunen, Zivilgesellschaft und Stiftungen darüber auszutauschen, wie lokale Akteursgruppen mobilisiert werden können, wie eine erfolgreiche Ansprache gelingt oder wie kommunale Entwicklungspolitik partizipativ(er) aufgebaut und gestaltet werden kann.

Die regionalen Fachforen widmen sich wie die bislang stattfindenden regionalen Netzwerktreffen „Migration und Entwicklung auf kommunaler Ebene“ der zentralen Rolle migrantischer Akteursgruppen für die kommunale Entwicklungspolitik. Bei den regionalen Fachforen soll jedoch auch thematisiert werden, wie weitere zivilgesellschaftliche Akteursgruppen aus Wirtschaft und Wissenschaft an der kommunalen Entwicklungspolitik beteiligt werden und diese mitgestalten können.

Eingeladen sind daher neben Mitarbeitenden der kommunalen Verwaltungen, insbesondere der Bereiche Internationales, Lokale Agenda, Integration sowie Bildung und Soziales auch Interessierte aus der lokalen und regionalen Politik, Wirtschaft oder aus Bildungseinrichtungen, ebenso wie engagierte zivilgesellschaftliche, insbesondere migrantische Akteursgruppen, die sich mit Kommunen über entwicklungspolitische Themen austauschen und mit ihnen zusammenarbeiten möchten.

Anmeldung:

Im Sinne einer guten Arbeitsgröße ist die Teilnehmendenzahl begrenzt. Eine Teilnahmebestätigung geht Ihnen bis zum 19. November 2021 zu. >>Anmeldung bis zum 18. November 2021

Begleitet wird das regionale Fachforum zudem von einer mobilen Eventapp (Mobile Event App (MEA)), mit der Sie die Veranstaltung online mitgestalten können. Die Zugangsdaten zur MEA erhalten Sie individuell ab dem 19. November 2021.

Vorläufiges Programm


Eckdaten:

Datum:
Do., 25.11.2021

Zeit:
09.30h - 16.00h
Veranstaltungsort:

Online

Mit Anmeldung
online



Druckansicht