Druckansicht

Online Diskussion: „Migrantische Selbstorganisation sind Teil der Lösung- für eine rassismusfreie und chancengerechte Einwanderungsgesellschaft“

Mi., 11.11.2020 (18.30h - 20.00h) | Youtube & Facebook

Veranstalter*innen: Kompetenzzentrum Vielfalt- Migrantenorganisation

Nach den Ereignissen in Halle und Hanau und den Black Lives Matter Bewegung ist es unbestreitbar, wie wichtig eine aktive, kritische und politische Zivilgesellschaft ist. Migrantische Selbstorganisationen in Deutschland sind ein wichtiger und unverzichtbarer Partner darin.
Das Kompetenzzentrum Vielfalt – Migrantenorganisationen unterstützt sie mit seinen Angeboten dabei, ihre Arbeit und ihre Anliegen sichtbarer zu machen und stärkt sie in ihrer Rolle als Dialogpartner.

“Wie können migrantische Selbstorganisationen Dialogpartner von Politik und Verwaltung werden? Und wie kann das allen Beteiligten nutzen?”

Es diskutieren:
• Greta Gancheva, saloonY e.V., Frankfurt
• Dr. Urbain N’Dakon, Bündis Mittendrin!, Fulda
• Teslihan Ayalp, WIR-Koordinatorin, Kassel
• Andrea Nispel, wissenschfatliche Begleitung des Kompetenzzentrums Vielfalt – Migrantenorganisationen
>> Link zum Livestream

Eckdaten:

Datum:
Mi., 11.11.2020

Zeit:
18.30h - 20.00h
Veranstaltungsort:

online

live über
Youtube & Facebook



Druckansicht