Druckansicht

Filmvorführung: „‘Me, we’“

Mi., 30.11.2022 (20.00h - 22.00h) | Frankfurt (Nordend)

Veranstalter:in: medico international

Film mit anschließendem Gespräch mit Kerem Schamberger (medico) und Sarmina Stuman (medico) zur Abschottung der EU vor Geflüchteten.

Filmbeschreibung: Als die Flüchtlingskrise am Mittelmeer immer dramatischere Züge annimmt, fährt Marie als Freiwillige direkt hin, um vor Ort zu helfen. Marcel hat jedoch andere Probleme: Er gründet einen Begleitschutz für Frauen, die sich vor angeblichen Angriffen von Migranten fürchten. Petra hingegen nimmt einen traumatisierten Flüchtling bei sich auf, während Gerald, der Leiter eines Asylheims, von seinen Bewohnern auf eine harte Probe gestellt wird. Vier ineinander verwobene Geschichten erzählen in dieser Tragikomödie von Flucht, Migration und Europas alltäglichen Umgangs damit. “Me, We” erzählt von vier Menschen, deren Haltung zu Flucht und Asyl durch die Konfrontation mit der Realität auf die Probe gestellt wird.

Kinokarten kann man beim Mal Seh’n Kino reservieren oder an der Abendkasse erwerben.


Eckdaten:

Datum:
Mi., 30.11.2022

Zeit:
20.00h - 22.00h
Veranstaltungsort:

Mal Seh’n Kino

Adlerflychtstr. 6, Hinterhaus
60318 Frankfurt (Nordend)



Druckansicht