Druckansicht

Online-Seminar: „Her mit dem Guten Leben! Gegenentwürfe zur globalen Krise“

Mi., 06.05.2020 (19.00h - 21.30h) |

Veranstalter*in: Falken Bildungsforum Bergisch Land, SJD-Die Falken KV Bergisch Land, Parents For Future Wuppertal, FIAN Deutschland, Klimanetzwerk Wuppertal

Bestandteil der Bildungsreihe: Wer, wenn nicht WIR Wann, wenn nicht JETZT? – Klima- und Ressourcengerechtigkeit global denken und lokal handeln, jetzt!

Die globale Krise manifestierte sich abwechselnd als Finanz-, Wirtschafts-, Klima-, Rohstoff-, Ernährungs- oder Krise des demokratischen Systems schlechthin.
Mit welchen politischen Alternativen kommen wir aus der Pandemie heraus? Kann uns der Leitspruch “Her mit dem Guten Leben!” Impulse für die politische Praxis bringen?
Wie können wir den öffentlichen Raum wiedergewinnen, das „Recht auf Stadt“ erkämpfen, global und in Wuppertal? Wie kann eine Post-Wachstumsgesellschaft aussehen? Welche Rolle spielt da die Wirtschaft und die soziale Sicherung? Führt die Idee der Gemeinschaftsgüter zu einer demokratischen Energieversorgung? Kann das Bruttoinlandsprodukt (BIP) als entscheidender Indikator durch andere Kriterien zur Messung von gesellschaftlicher Entwicklung ersetzt werden? Und welche Rolle spielen soziale Infrastrukturen
Referent: Klaus Heß, Informationsbüro Nicaragua e.V

Alle Veranstaltungen werden als Online-Seminar mittels der Plattform „ZOOM“ durchgeführt. Formlose Anmeldung bitte unter Klimagerechtigkeit@fbf-bl.de.

Weitere Informationen:

>> Facebook Event


Eckdaten:

Datum:
Mi., 06.05.2020

Zeit:
19.00h - 21.30h



Druckansicht