Druckansicht

Veranstaltung: „Hebel für die Transformation: Eine effektive Kreislaufwirtschaft jetzt in Schwung bringen“

Do., 04.11.2021 (10.00h - 17.00h) | Oberhausen

Veranstalter:in: RENN.west

Die Übernutzung der Ressourcen der Erde verschärft sich von Jahr zu Jahr. Global betrachtet, nimmt die Menschheit 74 Prozent mehr in Anspruch, als die Ökosysteme regenerieren können. Ein Zustand, der uns ein dauerhaftes Überleben auf unserem begrenzten Planeten unmöglich macht. Das Umschwenken von der heutigen linearen Wirtschaft auf eine Kreislaufwirtschaft verspricht Lösungsansätze. Die Transformation in ein zukunftsfähiges Wirtschaftsmodell betrifft nicht nur individuelle Konsummuster, sondern ebenso kommunale Wertschöpfungsketten, ressourceneffiziente Produktionsverfahren und eine andere politische Rahmensetzung. Wie lassen sich jetzt die Geschwindigkeit und Entschlossenheit erhöhen, damit Deutschland zu einem Vorreiter beim ambitionierten und konsequenten Umsteuern auf eine Kreislaufwirtschaft wird?

Auf der RENN.west ARENA – der 5. Jahrestagung der Regionalen Netzstelle Nachhaltigkeitsstrategien West – soll dieser Frage nachgegangen werden und gemeinsam mit Expert:innen aus Wirtschaft, Zivilgesellschaft und Kommunen in drei Workshops notwendige nächste Schritte diskutieren. Mit Blick auf die Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie werden hierbei die Potenziale und Wirkungen der fünf Hebel für die Transformation in den Vordergrund gestellt:

Governance | Gesellschaftliche Mobilisierung und Teilhabe | Finanzen | Forschung, Innovation und Digitalisierung | Internationale Verantwortung und Zusammenarbeit.

>>Zur Anmeldung

>>Zum kompletten Programm

 

 


Eckdaten:

Datum:
Do., 04.11.2021

Zeit:
10.00h - 17.00h
Veranstaltungsort:

Zentrum Altenberg

Hansastraße 20
46049 Oberhausen



Druckansicht