Druckansicht

Filmreihe: „Globale Mittelhessen – Filmfestival für globale Gerechtigkeit“

Fr., 18.06. - So., 04.07.21 | hybrid

Veranstalter:innen: Motivés e.V., Attac Marburg, Attac Gießen, Attac Lahn-Dill, Kulturelle Aktion Marburg – Strömungen, Weltladen Marburg, Weltladen Gießen, Weltladen Weilburg, Weltladen Wetzlar, Weltladen Dillenburg, Bad Nauheim – fair wandeln e.V., EineWelt-Verein e.V. Oberursel, Arbeitsloseninitiative Gießen, Holz+Technik Museum Wettenberg, Viele Hände e.V., KulterBunt e.V., Projektwerkstatt Saasen, Struppies Königsberg, Arbeitskreis Senioren der IG Metall Herborn, Fachstelle Gesellschaftliche Verantwortung im Evangelischen Dekanat an der Dill und weitere Einzelpersonen

Die Globale Mittelhessen startet am 18. Juni – Online und in den Kinos!

Das Festival zeigt Filme aus allen Kontinenten und präsentiert seinem Publikum außergewöhnliche, alternative, widerständige oder aus Ländern des globalen Südens stammende Perspektiven.

Wir haben uns entschieden das Filmfestival dieses Jahr als hybrid durchzuführen. Das heißt ihr könnt entweder ins Kino kommen oder von zu Hause streamen. Wie gewohnt finden die Diskussionen im Kino direkt nach dem Film statt. Wann die Gespräche im Livestream stattfinden könnt ihr dem Online-Programm entnehmen.

>>weitere Informationen

>>Übersicht der Filme


Eckdaten:

Datum:
Fr., 18.06.2021 - So., 04.07.2021

Zeit:
00.00h
Veranstaltungsort:

hybrid: online und Städte in Mittelhessen

hybrid
hybrid



Druckansicht